Welt

Coronas Orgie hört in China nicht auf, die Zahl der Todesopfer beträgt 3237

Peking: Corona-Virus in China Ausbruch wird nicht als Stillstand bezeichnet. Hier hat sich die Zahl der Todesopfer aufgrund des Ausbruchs von COVID – 19 auf 3 erhöht , während die Anzahl der bestätigten Fälle im asiatischen Land zugenommen hat 80, 894 ist fertig. Beamte gaben diese Informationen am Mittwoch. Laut den Nachrichten von Xinhua haben die chinesischen Gesundheitsbehörden in China neue Todesfälle aufgrund einer Infektion mit dem Koronavirus verursacht 11. Und 11 über neue bestätigte Fälle informiert.

Nach Angaben der Nationalen Gesundheitskommission haben alle Todesfälle in der Provinz Hubei stattgefunden.

Zur gleichen Zeit kamen am Dienstag auch 014 neue Verdachtsfälle heraus. Insgesamt 922 Personen wurden nach der Genesung aus dem Krankenhaus entlassen, während die Anzahl der schwerwiegenden Fälle 208 ) Reduziert auf 2, 622.

Insgesamt bestätigte Fälle in China bis Dienstagabend 80, 894, von denen 8 056 Patienten noch in Behandlung sind, 69, 601 wurde nach der Genesung aus dem Krankenhaus entlassen und 3 , 237 Menschen haben ihr Leben verloren.

Die Kommission sagte, dass 9 222 Personen, die in engem Kontakt mit den Infizierten stehen, immer noch unter ärztlicher Überwachung stehen. Am Dienstag, dem 1. 10 wurden Personen aus der medizinischen Überwachung entlassen.

Lesen Sie auch: Ist Pakistan auf dem Weg, der nächste 'Wuhan' zu werden? Imran Khan hob die Hände um Corona

Die Sonderverwaltungsregion Hongkong (SAR) verfügt über Informationen zu bestätigten Fällen, darunter 167 vier Todesfälle, während die Sonderverwaltungsregion Macau

einschließlich des bestätigten Falls und eines Todes in Taiwan 622 sind bestätigte Fälle.

in Hongkong 92, in Macau 10 und in Taiwan 21 nach der Genesung von Menschen Aus dem Krankenhaus entlassen.

LIVE TV

Related Articles

Close