Welt

COVID-19: 3 neue Koronapatienten in Bangladesch gefunden, Anzahl infizierter Patienten auf 17 erhöht

Dhaka: Coronavirus hat sich weltweit verbreitet Es gibt einen Aufschrei. Bisher wurden Millionen von Menschen von dem Virus befallen, das die Epidemie überlebt hat. Die Zahl der Infizierten steigt von Tag zu Tag. Dieses Virus hat sich auch in Bangladesch verbreitet. Drei neue Koronavirus-Patienten wurden am Donnerstag in Bangladesch bestätigt. Danach hat die Anzahl der infizierten Patienten im Land zugenommen 17.

Das Virus wurde vom Institut für Epidemiologie, Krankheitskontrolle und Forschung (IEDCR) bei neuen Patienten bestätigt. Nachdem das Virus bestätigt wurde, werden alle drei Patienten zur Behandlung in einer Isolationsstation gehalten. Nehmen wir an, die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat das Koronavirus am 30 Januar 2020 zur Epidemie erklärt. Was.

Laut der offiziellen Website der WHO hat sich das Virus in 166 Ländern verbreitet. Zur gleichen Zeit wurde 207, 860 Corona-Virus bei Menschen bestätigt. Während 8 657 Menschen gestorben sind. Nur in Indien 151 sind Fälle in den Vordergrund getreten. Während drei Menschen auch gestorben sind.

Lesen Sie auch: – Der Corona-Effekt nimmt ab? China sagte – zum ersten Mal seit drei Monaten ist kein neuer Fall herausgekommen!

Related Articles

Close