Welt

Corona begann sich bereits vor China in Italien zu verbreiten, sagten Ärzte

Washington: Italienische Ärzte im November

hatte am Anfang seltsame Fälle von Lungenentzündung gesehen. Dies könnte bedeuten, dass sich das Virus bereits vor dem Ausbruch des neuen Coronavirus in China im vergangenen Dezember in Teilen Italiens verbreitet hat. Was.

Diese Informationen wurden von einem amerikanischen Radio gegeben. Laut dem Bericht der Nachrichtenagentur Xinhua erklärte National Public Radio dies in einem Artikel, in dem der Co-Autor Giuseppi Remuzzi über die Ausbreitung der Epidemie in Italien in The Lesser zitiert wurde.

Laut diesem Bericht wurden im Februar Fragen zu Sicherheitsvorkehrungen in Italien nach dem Ausbruch des Virus aufgedeckt Kam unter Belagerung.

Lesen Sie auch: Italien: Aus Rom gerettet Indische Air India Flugzeuge erreichten Delhi

Remuji sagte, dass er von Ärzten davon gehört habe. In dem Bericht, in dem Remuji zitiert wird, erinnere ich mich, dass bei älteren Menschen eine sehr seltsame Lungenentzündung aufgetreten ist, insbesondere im November und Dezember. Dies, sagte er, bedeutet, dass das Virus in Lombardi (zumindest in der nördlichen Region) vor seinem Ausbruch in China unterwegs war.

Remuji glaubte, dass andere Länder wichtige Lehren aus Italien ziehen könnten. Am Samstag wurden in Italien 6 263 neue Fälle von Corona-Virus gemeldet. 21 Insgesamt seit Ausbruch der Epidemie im Februar im Norden 53, 578 Fälle sind gekommen.

Letzte Woche hat es Chinas Zahl der Todesopfer überschritten und ist damit das Land, das weltweit am stärksten von der Krise betroffen ist. Bis Sonntag verzeichnete Italien 4 825 Todesfälle, während China bisher insgesamt 3 825 hatte. Todesfälle wurden registriert.

Related Articles

Close