Welt

Coronas Chaos geht weiter, die afghanische Regierung wird 10.000 Gefangene freigeben

Kabul: einer Anordnung von Präsident Ashraf Ghani Auf der Grundlage sagte die afghanische Regierung, dass in den nächsten 10 Tagen 10 659899 Gefangene werden in Gefängnissen im ganzen Land freigelassen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu stoppen.

Am Donnerstag zitierte Tolo News Ahmed Rashid Totakhil, den Leiter der Generaldirektion Gefängnisse, mit den Worten: “Die freigelassenen Gefangenen bedrohen die Gesellschaft nicht.”

Totakhil sagte: “Die Menschen, die wir freigeben, stellen keine große Bedrohung für die Gesellschaft dar. Alle haben geringfügige Verbrechen begangen.”

Lesen Sie auch CoronaVirus: Menschen, die trotz Sperrung gegen Regeln verstoßen, große Menschenmenge an der Grenze zu Delhi-UP

In einer Erklärung sagte Gesundheitsminister Ferozuddin Feroz: “Wir haben keinen Impfstoff oder keine Behandlung, um das Virus abzuwehren. Wir haben nur die Möglichkeit, von der Gesundheit empfohlene Maßnahmen umzusetzen. Diese Maßnahmen sind sehr einfach. , Was das Leben von Millionen retten kann. “

Die Generalstaatsanwaltschaft (AGO) erklärte, dass “diejenigen, die eine Bedrohung für die nationale Sicherheit darstellen, nicht freigelassen werden.”

Siehe auch –

Tolo News zitierte AGO-Chef Mohammad Farid Hamidi mit den Worten: “Ein weiteres Thema, das für die Menschen wichtig ist, ist, dass nationale und internationale Sicherheit und Kriminalität gegen Terrorismus nicht in der Regel enthalten sind.”

Nach Angaben des Gesundheitsministeriums wurden 94 Menschen in Afghanistan mit dem Corona-Virus infiziert, während vier starben.

Related Articles

Close