Welt

COVID-19: So viele Todesfälle an einem Tag durch Corona in Pakistan, die Anzahl der Patienten überschritt 1.700

Islamabad: Corona-Virus in Pakistan (Pakistan) ( Coronavirus) Nach dem Tod von 7 Menschen an einem Tag aufgrund einer Infektion hat die Zahl der Menschen, die an der Epidemie sterben, zugenommen 23. Gleichzeitig wurden in Pakistan insgesamt 1 775 mit COVID 19 infizierte Personen gefunden. Bin gegangen Die pakistanischen Medien gaben diese Informationen am Dienstag bekannt. Laut dem Bericht der pakistanischen Zeitung Dawn hat die Provinz Punjab die höchsten 775 von insgesamt 1 775 Fällen in Pakistan. ) Fälle sind ans Licht gekommen. Danach in Sindh 566 Fälle von mit COVID infizierten Personen – 19 Bestätigt.

Moeed Yusuf, Sonderassistent des Premierministers für nationale Sicherheit, sagte am Montag in einer Pressekonferenz: “Wir wollen sicherstellen, dass es uns gelingt, die Infektion mit dem Koronavirus und dann den Betrieb internationaler Flüge erfolgreich zu verhindern. Allmählich wird wieder aufgenommen. Inlandsflüge und Züge werden erst wieder gestartet, nachdem die Situation auf ähnliche Weise analysiert wurde. “

Yusuf bestritt auch Berichte in pakistanischen Medien, wonach die Dienste internationaler Flüge ab dem 5. April im Land beginnen sollen. Er sagte: “Dies sind falsche Informationen.”

Lesen Sie auch – Corona: Pakistan hat den Minderheiten nicht geholfen, soziale Organisationen leisten solche Hilfe

Laut dem Bericht der pakistanischen Zeitung zitierte Dawn Zafar Mirza, Sonderassistent des Premierministers für Gesundheit, mit den Worten, dass COVID – 16 Die Rate der lokalen Übertragung von Infektionen hat 29 Prozent überschritten.

LESEN SIE AUCH COVID – 19: Der großartige pakistanische Spieler Azam Khan auch Coronas Griff, Tod

Er sagte weiter: “55 Prozentsatz der Gesamtfälle, die den Iran besucht haben,

Prozent der Menschen reisten ins Ausland außerhalb des Iran, während 29 Prozentuale Fälle wurden nur als lokale Übertragung gemeldet. “

LIVE TV

Related Articles

Close