Welt

Das Corona-Virus hat in Spanien Chaos angerichtet und 849 Menschen innerhalb von 24 Stunden getötet. In vielen Ländern der Welt wurde es gesperrt

Madrid: Tödliche Verwüstung weltweit Im Rahmen der Bemühungen, die Ausbreitung der Coronavirus-Infektion zu verhindern, wurde in vielen Ländern eine strikte Sperrung eingeführt, aufgrund derer fast die Hälfte der Weltbevölkerung in Innenräumen lebt. Die Anweisung zu bleiben wurde gegeben.

Trotz aller Bemühungen weltweit, die Infektion mit diesem Virus zu kontrollieren, hörte der Prozess der Infektion und Tötung von Menschen nicht auf. Zuletzt in Spanien Die Zahl der Todesopfer durch diese Epidemie ist auf 8 gestiegen 141 Ist gegangen. Zurück 08 9 in der Stunde, 143 Es wurde festgestellt, dass Personen mit diesem Virus infiziert sind, was die Gesamtzahl der bestätigten Fälle erhöht 76, 417 Fertig Ist.

Nach Angaben aus offiziellen Quellen hat die Zahl der Todesfälle aufgrund dieses Virus am Dienstag weltweit zugenommen 38, 466 Fertig. Seit dem ersten Fall von Corona-Virus, der im Dezember in China aufgetaucht ist 94 7 in Ländern und Territorien 71, Es wurden weitere Fälle gemeldet, in denen Menschen mit diesem Virus infiziert wurden. In Italien von der Krankheit , 518 Menschen sind gestorben, insgesamt 1 in diesem Land, , 739 Menschen sind infiziert und 01, 620 Die Menschen sind gesund.

Lesen Sie auch Delhi: Corona bestätigt in einem anderen Arzt der Mohalla-Klinik, in Personen in Quarantäne geschickt

3 in China, ausgenommen Hongkong und Macau 185 Menschen sind an diesem Virus gestorben, insgesamt 54, 500 Fälle wurden gemeldet und infiziert 052, 24 Die Menschen sind gesund geworden. Infektion seit Montag in China 29 Neue Fälle wurden gemeldet und eine Person ist gestorben.

Aufgrund dieses Virus in Frankreich 3,0 16 Menschen sind gestorben und die Gesamtzahl der Infektionen im Land

, 550 Fälle wurden gemeldet. Amerika hat die höchste Anzahl an Infizierten. Insgesamt 1 im Land 19, 610 Personen wurden als infiziert befunden, 3, 143 Menschen sind gestorben und 5, 764 Menschen haben sich von der Krankheit erholt.

Iran sagte am Dienstag, dass mit dem Corona-Virus 81 und Menschen starben, aufgrund derer die Zahl der Todesopfer aufgrund dieser Epidemie im Land auf 2 gestiegen ist 898. In Belgien mit Corona-Virus infiziert 000 Einjähriges Mädchen starb. Dr. Emanuel Andre, ein Regierungssprecher, sagte: “Der Tod in jungen Jahren ist ein ungewöhnliches Ereignis.” Er sagte, dass der Tod des Mädchens “uns wundern ließ”

)

Dies ist der erste Todesfall eines Kindes aufgrund eines Koronavirus in Belgien, das an dieser Krankheit leidet. Nach den neuesten offiziellen Angaben sind 705 Menschen im Land an den Folgen des Koronavirus gestorben. In Tansania und der Elfenbeinküste wurden die ersten Todesfälle aufgrund einer Koronavirusinfektion gemeldet, während der erste Infektionsfall im Südsudan gemeldet wurde.

4 in Europa, 22, 362 case (11, 740 Tod), in Asien (1, , 91 Fälle, 3, 878 Tod), 1 in den USA und Kanada, , 896 Fälle und 3, 878 Tod in Westasien

, 642 Fälle und 2 999 Todesfälle in Lateinamerika und der Karibik

, 224 Fälle und 417 Tod, 5 in Afrika, 343 Fälle und 642 Tod und 5 in Ozeanien 224 Fälle und 185 Der Tod wurde aufgezeichnet.

Die Nationalflagge wurde während einer Schweigeminute zu Ehren der vom Corona-Virus in Italien Getöteten zur Hälfte gekippt. Italien hat die Sperrfrist bis Mitte April verlängert, um die Infektion mit dem Corona-Virus zu beseitigen. Italiens Gesundheitsminister Roberto Speranza kündigte später an: “Alle Schritte im Zusammenhang mit der Schließung sind mindestens 01 bis April, dh bis Ostern. ''

Die erste Bandh-Periode sollte am Freitag enden. Italien war das erste westliche Land, das eine Sperrung einleitete, um die Ausbreitung dieser globalen Epidemie zu verhindern. Ausbruch dieser Pandemie nach den am häufigsten gemeldeten 362 Fällen von Koronavirus an einem Tag in Russland Um dies zu verhindern, wurde der Geltungsbereich der Sperrung am Dienstag erweitert und drei wichtige Gesetze verabschiedet. Russlands flächenmäßig größtes Land 64 von jetzt an 24 Die Sperrung wurde auf weitere Bereiche angewendet. Dazu gehören der Primorsky Cry, der im Osten an China grenzt, und die Region Kaliningrad im Westen.

Notstandserklärung in Indonesien

Der indonesische Präsident Joko Widodo erklärte am Dienstag den Ausnahmezustand des Landes, da die Zahl der Todesfälle aufgrund einer Infektion mit dem Koronavirus kontinuierlich zunahm. Er lehnte jedoch eine landesweite Sperrung ab. Die Vidodo-Regierung wurde heftig kritisiert, weil sie in der Hauptstadt Jakarta und anderen Großstädten keine Sperrung durchgeführt hat. Ungefähr drei Millionen Einwohner des Landes leben in diesen Städten, und von diesen wurden die meisten Todesfälle aufgrund des Koronavirus gemeldet.

Inzwischen haben die weltweiten Bemühungen zur Behandlung von Koronavirusinfektionen zugenommen. Johnson & Johnson hat angekündigt, einen potenziellen Impfstoff zur Behandlung des Coronavirus zu identifizieren, der im September an Menschen getestet wird und möglicherweise auch in den ersten Monaten des nächsten Jahres für den Notfall zur Verfügung steht.

Impfstoff wird in China entwickelt
In China wird ein tödlicher Koronavirus-Impfstoff entwickelt. Wenn laufende Tests in Wuhan beweisen, dass der Impfstoff sicher und wirksam ist, plant China, ihn in anderen von der Krankheit stark betroffenen Ländern zu testen.

Chen Wei, Mitglied der Chinesischen Akademie für Ingenieurwissenschaften, sagte, dass nach Zustimmung der Beamten 610 Die erste Phase der klinischen Impfstoffstudie beginnt im März in Wuhan Wurde gemacht. Es geht reibungslos voran und die Ergebnisse werden im April veröffentlicht. Inzwischen hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) Kovid gewarnt – 222 Während die Aufmerksamkeit auf die am stärksten betroffenen Gebiete Westeuropas und Nordamerikas gerichtet ist, ist Asien Und diese Pandemie im Pazifik ist noch lange nicht zu Ende.

Die Weltwirtschaft bröckelt

Die Wirtschaft ist aufgrund des Koronavirus weltweit zusammengebrochen. Die Weltbank hat geschätzt, dass aufgrund des globalen epidemischen Koronavirus in diesem Jahr das Wirtschaftstempo in China und anderen ostasiatisch-pazifischen Ländern sehr langsam sein wird, wodurch Millionen in Richtung Armut gehen werden. Dem Bericht zufolge könnte die Wachstumsrate in der Region in diesem Jahr 2,1% betragen, was 5,8% in 2019 entspricht. Die Bank schätzt, dass mehr als 11 Millionen Menschen unter den Schutz der Armut fallen werden.

Siehe auch-

Laut dem jüngsten Handelsbericht der Vereinten Nationen wird die Weltwirtschaft in diesem Jahr aufgrund der Koronavirus-Epidemie in eine Rezession geraten, während Indien und China Ausnahmen sein könnten. Dem Bericht zufolge wird es in dieser Zeit einen Verlust von Billionen Dollar geben und eine große Krise für die Entwicklungsländer entstehen. Der Bericht hat jedoch nicht im Detail erklärt, warum und wie Indien und China Ausnahmen sein werden.

Related Articles

Close