Welt

Kovid-19: Mehr als 6.000 Menschen leiden in Brasilien, 240 Todesfälle, sagt Präsident – diese größte Herausforderung für die Epidemie

Brasilia: Menschen, die in Brasilien mit dem Corona-Virus infiziert sind Die Anzahl wurde von 5 717 auf 6 836 erhöht. Gleichzeitig ist die Zahl der Todesopfer durch die Epidemie von 201 auf 3,5% 240 im Land gestiegen. Ist angekommen. Laut den bis Mittwoch auf der offiziellen Website des Gesundheitsministeriums veröffentlichten Daten sagte Xinhua in seinem Bericht, dass die letzten 24 Stunden in diesem Zeitraum aufgezeichnet wurden 1, 138 der Infektion am Dienstag etwas unter den neuen Fällen 1, 119 Neue Fälle wurden entdeckt.

Die höchste Anzahl von Infektionsfällen im Land wurde aus 2 981 südöstlichen Bundesstaaten von Sao Paulo gemeldet. Zuvor hatte Präsident Zaire Bolsonaro am Dienstag vor der Nation gesagt: “Diese Epidemie ist die größte Herausforderung unserer Generation.” Er betonte die Notwendigkeit, in dieser Zeit der Gesundheitskrise Leben und Arbeitsplätze zu retten.

Siehe auch: –

Related Articles

Close