Welt

100 Tage Corona-Virus, WHO hat dies getwittert

Neu-Delhi: Jahre

Am letzten Tag von gab China bekannt, dass in Wuhan seltsame Fälle von Lungenentzündung gemeldet wurden, deren Ursache nicht bekannt ist. Dies war das erste Mal, dass die Welt von dieser kommenden Krise erfuhr. Heute 100 Tag später Kovid Es hat sich in fast allen Ländern der Welt verbreitet und Menschen auf der ganzen Welt leben in Sperrung.

Allerdings Wuhan aus China, der als Zentrum dieser Krankheit gilt. Jetzt kehrt das Leben auf Kurs zurück.

Heute markiert 100 Tage seit @WHO wurde über die ersten Fälle von #COVID 19 in

informiert
Über 1,3 Millionen Menschen wurden infiziert und fast 80 K haben ihr Leben verloren.

Diese Pandemie ist viel mehr als eine Gesundheitskrise. Es erfordert eine umfassende Reaktion von Regierung und Gesellschaft. pic.twitter.com/QGMQn5KqSj

– Tedros Adhanom Ghebreyesus (@DrTedros) 9. April 2020

Der Generaldirektor der WHO, Tedros Adhanom Gabriessus, hat heute (9. April) getwittert. Er sagte: „Vor dem Corona-Virus, das wir heute in China von der Weltgesundheitsorganisation als Kovid 19 kennen Heute sind 100 Tage der Benachrichtigung der Fälle. Ungefähr 1,3 Millionen Menschen sind mit diesem Virus infiziert und ungefähr 80 Tausend Menschen haben ihr Leben verloren. Diese Epidemie ist mehr als eine Gesundheitskrise, und es ist wichtig, dass sowohl Regierungen als auch Gesellschaft zusammenkommen, um ihre Herausforderung zu meistern.

Bitte sagen Sie, dass bis jetzt 5734 Fälle von Koronavirus in Indien gemeldet wurden. Zur gleichen Zeit 100 sind Menschen nach einer Infektion mit diesem Virus gestorben. Obwohl 473 Menschen vollständig geborgen und entlassen werden, ist Kovid

im Land Fälle nehmen ständig zu.

Related Articles

Close