Welt

Coronavirus: Großbritannien bedroht China offen, sagt – muss diese Fragen beantworten

Großbritannien

Der britische Außenminister Dominic Raab sagte am Donnerstag, dass China einige “schwierige Fragen” zum Koronavirus beantworten müsse.

London: Coronavirus, das von China aus gestartet wurde, hat weltweite Zerstörung verursacht. China hat dies überwunden, aber andere Länder, insbesondere die Vereinigten Staaten, Großbritannien, Italien und Spanien, sind ständig dem Zorn ausgesetzt. In einer solchen Situation ist Chinas Schweigen in Bezug auf Corona in fast allen Ländern verärgert. Großbritannien hat auch China damit gedroht.

Der britische Außenminister Dominic Raab sagte am Donnerstag, dass China einige “schwierige Fragen” zum Koronavirus beantworten müsse. China muss erklären, wie die Koronavirus-Epidemie begann.

Als Rab am Donnerstag Reportern ein Briefing gab, sagte er, dass diese Krise eingehend überprüft werden muss. Es ist notwendig herauszufinden, wie der Ausbruch in der chinesischen Stadt Wuhan begann. Der Außenminister sagte, die Welt müsse herausfinden, was in den frühen Tagen der Epidemie in China passiert sei.

Lesen Sie auch: Indien tritt den USA im Kampf gegen das Coron-Virus bei …

Er betonte die Überprüfung aller Aspekte der Epidemie, einschließlich ihres Ursprungs. Er sagte, dass es auf der Grundlage der Wissenschaft auf eine “ausgewogene Weise” überprüft werden sollte. Er sagte auch, dass es keinen Zweifel gibt, dass unsere Geschäftsbeziehungen mit China nach dieser Epidemie nicht mehr dieselben sein werden.

Lassen Sie uns Ihnen sagen, dass die Anzahl der Menschen, die weltweit an Korona gestorben sind, 1 Lakh 42 Tausend überschritten hat. Damit ist die Anzahl der mit Corona infizierten 19 über Lakhs hinausgegangen. In Großbritannien hat die Anzahl der Koronainfektionen einen Lakh überschritten, während etwa Tausende von Menschen ihr Leben verloren haben.

Lesen Sie auch: Mauritius, Indien wird den Seychellen alle mögliche Hilfe leisten: Modi

Gleichzeitig hat die Zahl der Menschen, die in Amerika an einer Koronainfektion gestorben sind 31, mehr als tausend erreicht. Die Anzahl der Koronainfektionen in Spanien überstieg 1 lakh 82 Tausend. Bisher 19 sind mehr als tausend Menschen gestorben. 74 Tausende Menschen wurden von dieser Krankheit geheilt.

(Eingabe-AP)

Related Articles

Close