Welt

Coronavirus: China betrügt die Welt immer wieder, jetzt steigt die Zahl der Todesopfer um 50%

Peking: Aufgrund des Chaos des Coronavirus In Wuhan, China, kamen Menschen ums Leben, nicht etwa zweieinhalbtausend 4000. Dies wird von China selbst offengelegt. Unter internationalem Druck hat Peking neue Zahlen zu Todesfällen durch Koronainfektion veröffentlicht. Demnach stieg in Wuhan die Zahl der Todesopfer um 50% mit 3 669118. hat erreicht, während früher gesagt wurde, dass 2 579 Menschen hier an Corona gestorben sind.

Zusätzlich wurde die Anzahl der infizierten Patienten erhöht 325. In Bezug auf ganz China beträgt die Anzahl der Menschen, die nach der Veröffentlichung der überarbeiteten Zahlen starben, 4 362 und die Anzahl der Infizierten

. , 692 ist angekommen.

In einem Social-Media-Beitrag zur Aktualisierung der Zahlen hat die Wuhan-Administration anerkannt, dass es viele solcher Fälle gab, die “versehentlich gemeldet” oder völlig vergessen wurden. Diese überarbeiteten Zahlen werden als Ergebnis des zunehmenden Drucks der von den USA geführten westlichen Länder gesehen. Bezeichnenderweise gab es von Anfang an Vorwürfe gegen China, dass es die tote Zahl versteckt. Es ist jedoch anders, dass er diese Anschuldigungen nie akzeptiert hat.

Lesen Sie auch – Anzahl der Corona-Patienten im Land , Die Infektionsrate steigt 40% verringert: Gesundheitsministerium

Zähle diesen Grund

Das Hauptquartier für Epidemieprävention und -kontrolle in Wuhan hat eine Reihe von Gründen für die Störung der Anzahl der Koronaopfer aufgeführt. Zum Beispiel war das medizinische Personal aufgrund der zunehmenden Anzahl von Patienten zu Beginn des Ausbruchs nervös, weshalb es einen Fehler bei der Meldung von Fällen gab. Einige Koronaopfer starben zu Hause aufgrund fehlender Test- und Behandlungseinrichtungen, die nicht rechtzeitig gemeldet werden konnten.

Siehe auch-

Genesis-Theorie

Zuvor hatten US-Mediengruppen The Washington Post und Fox News Zweifel geäußert, dass das Corona-Virus aus einem chinesischen Labor stammt. Während chinesische Wissenschaftler glauben, dass das Virus von einem Fleischmarkt in Wuhan stammt, wo es zuerst beim Menschen ankam.

China führte die Reinigung ein

Im Falle des Versteckens der Daten zu Corona sagte China am Freitag, dass es die Auswirkungen des Corona-Virus auf das Land nie verborgen habe.

China sagte dies, während es die Fragen beantwortete, die von westlichen Streitkräften unter Führung Amerikas gestellt wurden. Ein Sprecher des Außenministeriums gab zu, dass China die Zahl der Todesopfer aufgrund der Verbreitung der Zahl der Fälle aufgrund der raschen Ausbreitung des Virus erhöht habe, sagte aber auch: “Nichts wurde jemals verborgen, und wir werden niemals zulassen, dass etwas verborgen wird.” (Eingabe: Sprache)

Related Articles

Close