Welt

COVID-19: Indisches Paracetamol wird bald im britischen Supermarkt eingeführt

Neu-Delhi: Paracetamol-Medikament, das von Indien nach Großbritannien geschickt wurde Die Pakete werden bald auf den britischen Märkten landen. Indien schickt Medikamente in viele Länder, um mit COVID umzugehen – 19. Früher hat Indien auch Hydroxychloroquin-Medikamente in viele Länder geschickt, die unter den gegenwärtigen Umständen als Game-Changer-Medikament bezeichnet werden.

Ein Sprecher der britischen High Commission sagt: “Wir danken der indischen Regierung für die Genehmigung des Exports von 2,8 Millionen Päckchen Paracetamol in Großbritannien. Das Medikament wird an führende britische Supermärkte und Einzelhändler verteilt Wird erledigt. “

Er sagte auch: “Wir sind der größten Bedrohung wie dem Corona-Virus seit Jahrzehnten ausgesetzt. Daher ist es unerlässlich, dass wir zusammenarbeiten, um den Welthandel fortzusetzen und die Versorgung abzuschließen.” Wir werden weiterhin mit Indien und anderen Ländern zusammenarbeiten, um das Koronavirus zu besiegen. “

Lesen Sie auch: 20 Wenn Sie ab April auch ins Büro müssen, dann Pass auf Dinge auf, vergiss auch nicht versehentlich

Um die Corona-Krise zu bekämpfen, arbeiten beide Länder in mehreren multilateralen Foren. 15 Am April G 20 Finanzminister eine Wirtschaft, um den globalen wirtschaftlichen Verlust der Coronovirus-Epidemie zu reduzieren Arbeitsplan vereinbart. Dieser Aktionsplan wurde von Finanzminister Nirmala Sitharaman, Vorsitzender des Finanzministeriums, Rishi Sanak, weitergeführt.

Indien hat die Rückkehr vieler hier gefangener britischer Bürger veranlasst. Mehr als 3 700 britische Staatsbürger sind über Charterflüge der britischen Regierung nach Großbritannien zurückgekehrt. Am Ende der am Freitag angekündigten dritten Runde der Charterflüge half Großbritannien mehr als 9 000 Menschen, nach Großbritannien zurückzukehren.

Ein Sprecher der britischen Hochkommission sagte: “Wir wollen mehr Flüge von Orten in Indien arrangieren, an denen wir wissen, dass eine große Anzahl britischer Bürger immer noch gestrandet ist.”

Auf die Frage nach dem indischen Modell von Kovid – 19 sagte der Sprecher: „Großbritannien mag Indien, um die Ausbreitung des Coronovirus zu verlangsamen Hat auch die Bewegung gestoppt, so dass zu einem Zeitpunkt zumindest Menschen krank sind und unser Nationaler Gesundheitsdienst sie behandeln kann. Deshalb weisen wir die Menschen an, zu Hause zu bleiben, damit Leben gerettet werden können. '

Ursachen des Corona-Virus in Großbritannien 15, mehr als 000 Menschen sind gestorben und mehr als ein Lakh wurde infiziert.

Related Articles

Close