Welt

Wie wurde aus der US-amerikanischen Corona Factory eine Fleischfabrik? Dies ist die Geschichte der großen Katastrophe in Amerika

New York: Coronavirus in Amerika ) Die Zahl der Todesopfer 50 hat mehr als tausend erreicht. Präsident Donald Trump behauptet wiederholt, dass die Korona in Amerika langsam unter Kontrolle gerät, aber seine Behauptung ist weit von der Realität entfernt. Unter der Nase von Donald Trump wurde in Amerikas größter Corona-Fabrik Viren produziert.

Nach Chinas Wuhan-Fleischmarkt, jetzt wegen einer amerikanischen Fleischfabrik im Bundesstaat South Dakota 50 )% Menschen sind anfällig für Koronainfektionen. 3700 725 Mitarbeiter dieser Fleischfabrik sind infiziert und von hier aus wurde kontinuierlich Fleisch geliefert. In einer solchen Situation stellt sich die Frage, ob Corona an die Menschen aus der Fleischfabrik geliefert wurde.

Lesen Sie auch: Freiwillige, die sich gemeldet haben, um den Corona-Opfern in Amerika zu helfen, führen die größte Dienstkampagne durch

Die Situation in Amerika, die dem größten Angriff von Corona auf der ganzen Welt ausgesetzt ist, wird sich nur eher verschlechtern als verbessern. In Amerika hat die Zahl der Todesopfer durch Corona 50 Tausende erreicht. Der Grund dafür, dass die Situation in Amerika so schlecht ist, ist die Nachlässigkeit in Amerika. Ein guter Beweis für Nachlässigkeit ist eine Fleischfabrik in South Dakota, USA.

Die Smithfield-Fabrik in South Dakota, South Dakota, ist zur größten Corona-Fabrik in Amerika geworden. Smithfield ist Amerikas größte Marke für Schweinefleisch. In dieser Fabrik verbreitete sich die Koronainfektion wie ein Lauffeuer.

Nach der Anzahl der Mitarbeiter ist diese Smithfield-Fabrik die viertgrößte Fabrik der Stadt. In einer so großen Fabrik verbreitete sich ein Fall von Koronainfektion wie eine Termite.

Lesen Sie auch – Corona: Trump riet zum Eintritt von ultravioletten Strahlen in den Körper, Experten sagten – Gefährliche Ratschläge



Hier wurden in der ersten Woche 80 Mitarbeiter infiziert. In der zweiten Woche 19 und in der dritten Woche 238 ist der Mitarbeiter anfällig für Viren Angekommen in Jetzt hat diese Zahl darüber hinaus 700 erreicht.

Diese neuntgrößte Fleischfabrik in Amerika hat das Leben von Millionen Amerikanern zusammen mit ihren Tausenden von Mitarbeitern gebracht. Rund um 3700 Mitarbeiter arbeiten Tag und Nacht in der Fabrik. Hier 19, 238 Schweinefleischstücke Sie werden geschnitten, sie werden gebraten. Fleisch von hier wird in ganz Amerika geliefert.

Diese Fabrik in Smythfield hat sich extrem um Corona gekümmert. In dieser Fabrik hatte sich die Korona wie Feuer ausgebreitet, aber selbst dann wurde das Fleisch weiter zu vielen Menschen transportiert.

In dieser Fabrik wurde der erste Angestellte im siebten Stock getötet. Danach wurde herausgefunden, dass er an einer Corona-Infektion starb. Die Corona-Fälle nahmen nach dem Tod eines Mitarbeiters weiter zu. Trotz der Sperrung blieb die Fabrik geöffnet.

Als die Anzahl der mit Korona infizierten Patienten 700 dieser Fabrik 700 erreichte, wachte die lokale Verwaltung auf und 15 Diese Fabrik wurde im April versiegelt. Bis dahin waren Tausende Tonnen Fleisch von hier in verschiedene Städte Amerikas transportiert worden. Das größte Problem für Amerika besteht nun darin, herauszufinden, wohin das Fleisch dieser Fabrik transportiert wurde und wie viele Menschen mit Korona infiziert wurden.

Bureau Report

Related Articles

Close