Welt

Corona: Ein Restaurant, das ein einzigartiges Beispiel für soziale Distanzierung bietet

Corona

Soziale Distanzierung ist notwendig, um sich vor Coronavirus zu schützen, und die Leute folgen ihr, aber ein Restaurant in Schweden hat soziale Distanzierung auf ein anderes Niveau gebracht. .

Stockholm: Social Distancing ist notwendig, um sich vor Coronavirus zu schützen, und die Leute folgen ihm, aber ein Restaurant in Schweden hat Social Distancing auf ein anderes Niveau gebracht Ist angekommen. Der Name dieses Restaurants ist “Table for One” und je nach Name kann immer nur eine Person hier sitzen. Die Kreativität des Restaurants hört hier nicht auf, die Besprechung wurde nicht in einem Saal, sondern auf freiem Feld arrangiert. Das heißt, Sie können die Küche inmitten der Natur genießen. Abgesehen davon wurde auch eine einzigartige Methode angewendet, um Lebensmittel zum Tisch des Kunden zu bringen. Von der Küche wurde ein Seil an den Tisch gebunden, an dem ein Korb hängt. Nachdem das Essen fertig ist, wird es in einen Korb gelegt und zum Tisch gebracht. Das Restaurant wurde jedoch noch nicht offiziell eingeweiht. Das schwedische Ehepaar Rasmus Persson und Linda Karlsson machen sich bereit und werden 10 im Mai beginnen.

Die Idee zu diesem einzigartigen Restaurant kam, als Rasmus und Linda mit ihren Eltern zu Mittag aßen. Vor ein paar Tagen kam der Schwiegervater von Rasmus zu seinem Mittagessen für ihn. Also dekorierten sie den Tisch im Garten, um etwas anderes zu tun, damit sie inmitten frischer Luft essen konnten. Danach, als er Essen aus dem Küchenfenster servierte, dachte er, warum nicht ein solches Restaurant eröffnen, das ein einzigartiges Beispiel für soziale Distanzierung darstellt. Er sprach mit seiner Frau darüber und beide begannen, 'Khyal' Wirklichkeit werden zu lassen. Derzeit plant er, das Restaurant bis zum 1. August zu führen.

Linda Carlson behauptet, dass 'Table for One' das einzige COVID – 19 – sichere Restaurant der Welt sein wird. Er sagte, dass die Hygiene im Restaurant erledigt wird. Der Tisch wird zweimal täglich desinfiziert und die Utensilien werden auch zweimal gewaschen. Linda fuhr fort: „Wir möchten uns bei der Zubereitung des Essens auf diesen einzigen Gast konzentrieren und sicherstellen, dass die Erfahrung der Gäste vollständig COVID ist – 19 – sei frei '.

Die Speisekarte des Restaurants wird von Racamus zubereitet, der selbst Koch ist. Hier können Sie verschiedene Arten von Küchen probieren. Es wird auch ein System von Getränken für sie geben. Das Besondere ist, dass 'Table for One' sich auch um die Menschen kümmert, deren finanzielle Situation nicht gut ist. Darüber sagte Linda: „Wir alle erleben eine schwierige Zeit. Viele Menschen haben auch ihre Arbeit verloren. Wir heißen alle willkommen, egal wie Ihre finanzielle Situation ist. '

Related Articles

Close