Welt

Der britische Regierungschef sagte dies über Kaschmir

London: Pakistan, das Kaschmir (Kaschmir) zu einem internationalen Thema gemacht hat, a Es gibt wieder einen Rückschlag. Der Vorsitzende der wichtigsten britischen Labour Party, Keir Starmer, hat sich geweigert, in Kaschmir einzugreifen, und dies als bilaterale Angelegenheit bezeichnet. Gleichzeitig hat er sich auch für enge Beziehungen zwischen den beiden Ländern eingesetzt. In einem Brief an die britische indische Gemeinschaft sagte Kir: “Ich möchte klarstellen, dass das indische Parlament eine Lösung für jedes Verfassungsproblem in Indien finden muss.” Kaschmir ist eine bilaterale Angelegenheit zwischen Indien und Pakistan und sie müssen friedlich eine Lösung finden. In meiner Führung werde ich sicherstellen, dass die Labour Party diesen Streit beider Länder nicht dazu nutzt, unsere Gemeinschaften in Großbritannien zu spalten. “

Er befürwortete starke Beziehungen zu Indien und schrieb weiter: „Die Labour-Regierung möchte die Beziehungen zu Indien auf die gleiche Weise stärken. Wie wir es in unserer letzten Amtszeit getan haben '. Er betonte auch die wichtige Beziehung zwischen der Labour Party und der britischen Hindu-Gemeinschaft. Keer Starmer sagte: „Ich bin mir des Beitrags der hinduistischen Gemeinschaft aus unserer Wirtschaft zu Kunst und Kultur sehr wohl bewusst. Ich möchte Ihnen allen dafür danken, dass Sie Ihre Bedenken geäußert haben und mit uns zusammenarbeiten möchten. Ich versichere Ihnen, dass die Labour Party sich verpflichtet hat, Ihre Probleme zu beseitigen und Ihnen immer zur Seite stehen wird. “

Er sagte auch, dass die Labour Party eine lange und herzliche Beziehung zu Indien habe und diese aufrechterhalten werde. Labour ist eine internationalistische Partei und steht überall für die Förderung und den Schutz der Menschenrechte. Bezeichnenderweise wurde Keir Starmer zum neuen Vorsitzenden der Labour Party gewählt und ersetzt Jeremy Corbyn. Er hat kürzlich eine Abstimmung durch eine Abstimmung von Parteimitgliedern, Gewerkschaftsführern und registrierten Anhängern gewonnen. Die indische Gemeinde ist mit Starmers Sieg zufrieden, da die meisten Inder mit Corbyns Indienpolitik unzufrieden waren.

Englischer Titel (für URL):

Keir Starmer, Vorsitzender der Labour Party, sagt, Kaschmir sei die bilaterale Angelegenheit zwischen Indien und Pakistan und unterhalte enge Beziehungen zu Indien

)

Home Titel:

Schock für Pakistan, sagte der britische Führer dies auf Kaschmir

)

Bildunterschrift:

Vorsitzender der Labour Party Keir Starmer

Facebook Sofortartikel:

Handytitel:

Schock für Pakistan, britischer Führer ruft nach Kaschmir Dieses Ding

Überschrift Ändern nach Autor:

Veröffentlichen um:

Donnerstag, April

, 2020 – 17: 34

Related Articles

Close