Welt

Pakistan wieder ausgesetzt! Es tauchte ein schockierender Bericht über die Unterdrückung von Minderheiten auf

Pakistan

In Pakistan waren religiöse Minderheiten, darunter Hindus und Christen, im Laufe des Jahres erzwungenen Konversionen und Verfolgungen ausgesetzt 2019.

Pak PM Imran Khan (Datei Foto)

Islamabad: Zwangskonvertierungen und Verfolgung religiöser Minderheiten einschließlich Hindus und Christen in Pakistan

seit Jahren 2019 Hat gelogen Laut der pakistanischen Menschenrechtskommission (HRCP) konnten religiöse Minderheiten nach dem Recht des Landes weder Religion noch ihre Freiheit annehmen.

'2019 in dem Bericht mit dem Titel' Menschenrechtssituation 'heißt es:' Sowohl hinduistische als auch christliche Gemeinschaften in Sindh und Punjab. Es gab Berichte über Fälle von Zwangskonvertierungen und Zwangskonvertierungen von Mädchen unter Wurde früher gemacht. '

Lesen Sie auch: Imran Khans Minister gibt Klarstellung über die Verschlechterung der Beziehungen zur Armee, tätschelte dem Premierminister den Rücken

In Sindh behaupteten die Familien zweier hinduistischer Mädchen, sie seien wegen Heirat entführt und gewaltsam konvertiert worden. Der Islamabad High Court sagte in seinem Urteil, dass die Mädchen zum Zeitpunkt der Heirat keine Minderjährigen waren und gebeten wurden, zum Haus des Mannes zurückzukehren.

Dem Bericht zufolge soll der Oberste Gerichtshof im Januar die Rechte von Minderheiten schützen und eine Kultur religiöser und sozialer Toleranz fördern 678111 eine Kommission zur Umsetzung der Entscheidung gebildet. Um die Minderheiten vor Zwangskonvertierungen zu schützen 14, wurde der parlamentarische Ausschuss des Mitglieds im November schließlich informiert und beauftragt, Gesetze gegen Zwangskonvertierungen zu erlassen. Vorbei.

LIVE TV

Bei Entführungen und erzwungenen Bekehrungen unter den Hindus gab es Streit darüber, ob die daran beteiligten Mädchen heirateten oder gewaltsam mussten. In dem Bericht über den Status von Frauen im Land wurde gesagt, dass im Weltwirtschaftsforum über den globalen Index der geschlechtsspezifischen Unterschiede zu Pakistan 153 151 wurde eingestuft.

Laut dem Bericht hat die Gewalt gegen Frauen trotz der jüngsten Gesetze zum Schutz und zur Förderung der Rechte von Frauen zugenommen. Frauen sind in vielen Bereichen, einschließlich Beschäftigung, Bildung und Politik, Diskriminierungen ausgesetzt. In dem Bericht heißt es auch, dass die Beschäftigungsquote für religiöse Minderheiten noch nicht umgesetzt wurde.

Related Articles

Close