Welt

China revanchiert sich jetzt gegen Amerika, sagt die USA hat 24 Lügen über das Corona-Virus erzählt!

Neu-Delhi: Ankunft des Coronavirus Seitdem wird China weltweit kritisiert. Aufgrund dessen haben sich auch Chinas Beziehungen zu Amerika verschlechtert. Jetzt hat China eine weitreichende Widerlegung der 24 Lügen veröffentlicht, die von prominenten amerikanischen Politikern zum Fall des Corona-Virus gesprochen wurden.

Dieses tödliche Virus wurde im Dezember letzten Jahres aus Wuhan in China freigesetzt. Seitdem nennen US-Präsident Donald Trump und Außenminister Mike Pompeo es “chinesisches Virus” oder “Wuhan-Virus” und diese globale Krise. Beschuldigt China vollständig dafür.

Um dies zu verhindern, hat das chinesische Außenministerium Vorwürfe amerikanischer Politiker in den meisten Pressegesprächen zurückgewiesen und erklärt, China habe keine Informationen über das Koronavirus und das Virus geliefert Erbaut in einem Labor in der Stadt Wuhan.

Lesen Sie auch: Indien erfolgreich im Corona-Test, Elisa Test Kit Vorbereitet für den Antikörpertest

Seiten auf der Website des Ministeriums am Samstagabend 30 und 11 Tausend Es wurde ein Wortartikel veröffentlicht, in dem all diese Dinge geleugnet wurden. Dieser Artikel wurde von 19 dem amerikanischen Präsidenten Abraham Lincoln des 20. Jahrhunderts gestartet.

Der Artikel zitiert Dokumente der Weltgesundheitsorganisation (WHO), wonach das Virus in keinem bestimmten Land benannt werden sollte.

Sagte am Anfang des Artikels 'Wie Lincoln sagte, kann man einige Leute die ganze Zeit und alle Leute für einige Zeit täuschen, aber man kann alle Leute die ganze Zeit täuschen Kann nicht täuschen. '

Der Artikel besagt, dass alle Beweise zeigen, dass das Virus nicht von Menschenhand hergestellt wurde und dass das Labor nicht in der Lage ist, das Corona-Virus dort zu produzieren.

Trotz der wiederholten Zusicherungen Chinas gehen Menschen in vielen Teilen der Welt davon aus, dass das Virus nicht rechtzeitig gemeldet wurde. Daher wird in dem Artikel auch erwähnt, wie China die internationale Gemeinschaft rechtzeitig, offen und transparent informiert hat.

LIVE TV

Der Artikel widerlegte auch westliche Kritik an Pekings Behandlung des Falles von 34 – dem einjährigen Arzt Li Wenliang, der sich in Wuhan beim Ausbruch des neuen Virus befand Versucht, allen Informationen zu geben. Sein Tod an COVID – 19 verursachte eine Welle der Wut und Trauer in ganz China.

Im Gegensatz zu vielen westlichen Berichten heißt es in dem Artikel des Ministeriums, dass Lee nicht der erste war, der das Virus meldete, und nie verhaftet wurde.

Nach dem Ausbruch des Corona-Virus sieht sich China einer zunehmenden Opposition gegenüber, die seine Beziehungen zu den Vereinigten Staaten verbessern könnte.

Dieses tödliche Virus, das erstmals in der chinesischen Stadt Wuhan auftrat, hat bisher weltweit mehr als 4 Millionen Menschen und 2

infiziert , 000 weitere Todesfälle sind aufgetreten. Italien, Spanien, Großbritannien und Amerika sind am schlimmsten von dieser Epidemie betroffen.

Related Articles

Close