Welt

Als die Kontroverse zunahm, erklärte Trump, warum dieses Medikament hilfreich sei, um die Korona vor dem Verzehr zu schützen. Das Weiße Haus gab auch Klarstellungen

Washington: Coronavirus-Medizin Noch nicht gebildet, aber das Malariamedikament Hydroxychloroquin wird weltweit zur Behandlung von Virusinfektionen eingesetzt. Es wird berichtet, dass US-Präsident Donald Trump in den letzten Tagen auch Hydroxychloroquin konsumiert hat.

Trump gab zu, dass er trotz Warnungen seiner eigenen Regierung Malariamedikamente einnahm, um ihn vor dem Corona-Virus zu schützen. Jetzt, am Dienstag, hat sich Trump in Sachen Drogen verteidigt.

In Bezug auf Hydroxychloroquin sagte Trump in Washington: „Die Leute entscheiden sich jetzt. Ich denke, es gibt dir zusätzliche Sicherheit. '

Amerikas Food and Drug Administration (FDA) warnt vor möglichen schwerwiegenden Nebenwirkungen bei COVID – 19 Patienten, die dieses Medikament verwenden Ist gegeben.

Vor einigen Wochen hat Trump dieses Medikament aufgrund eines positiven Berichts als mögliche Heilung für das Virus beworben. Spätere Studien ergaben jedoch, dass dieses Medikament nicht wirksam war.

Siehe auch …

Sean Conley, ein Arzt des Weißen Hauses, sagte in einer am späten Montag veröffentlichten Erklärung, dass er mit seinem Präsidenten über die Vor- und Nachteile der Einnahme dieses Arzneimittels diskutiert habe. Und sie sind sich einig, dass der potenzielle Nutzen der Behandlung dieses Arzneimittels wichtiger ist als seine Gefahr. “

Vizepräsident Mike Pence, dessen Pressesprecherin Katie Miller mit dem Corona-Virus infiziert war, sagte in einem Interview, dass er keine Drogen nehme. Er sagte: “Ich nicht, aber wenn ein Amerikaner den Rat seines Arztes befolgt, dann habe ich kein Problem damit.” Er gab an, dass die FDA die “Off-Label-Verwendung” dieses Arzneimittels genehmigt habe, wenn das Arzneimittel von einem Arzt verschrieben worden sei.

Er sagte: „Mein Arzt hat dieses Arzneimittel nicht empfohlen, aber ich werde nicht zögern, den Rat meines Arztes zu befolgen. Jeder Amerikaner sollte das Gleiche tun. '

Bei einem späteren Treffen im Weißen Haus sprachen die Kabinettsmitglieder von Trump auch davon, dass das Medikament bei der Behandlung von Koronavirusinfektionen wirksam ist.

Trump sagte in der Besprechung: „Ich denke, es ist unter dem Gesichtspunkt der Sicherheit richtig, und ich werde es noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Es wird schlecht gesagt, weil ich es bewerbe.

Related Articles

Close