Welt

Corona: Donald Trump erschien wieder ohne Maske, gab dieses seltsame Argument

Corona

US-Präsident Donald Trump wird gewöhnlich gezwungen. Wieder wurde er ohne Maske gesehen und als er nach dem Grund dafür gefragt wurde, gab er weiterhin seltsame Argumente.

Washington: US-Präsident Donald Trump wird gewöhnlich gezwungen. Wieder wurde er ohne Maske gesehen und als er nach dem Grund dafür gefragt wurde, gab er weiterhin seltsame Argumente. Trump besuchte am Donnerstag mit dem demokratischen Gouverneur das Werk der Ford Motor Company, hielt es jedoch nicht für notwendig, trotz des Coronavirus eine Maske aufzutragen. Bezeichnenderweise wurde kürzlich das Ford-Werk zur Herstellung von Ventilatoren und persönlicher Schutzausrüstung (PSA) eröffnet. Ford hat afroamerikanische Führer über die von Viren betroffene Bevölkerung diskutiert.

Angesichts der Corona-Krise hat Ford eine Richtlinie zum Tragen von Masken für alle eingeführt. Trotzdem trug Präsident Trump keine Maske. Als die lokalen Medien ihn nach dem Grund fragten, warum er die Maske nicht trug, antwortete er: „Ich hatte sie schon einmal getragen, als ich im hinteren Bereich war, trug ich die Maske. Ich möchte nicht, dass die Presse das Privileg hat, mich in einer Maske zu sehen. “

Den Informationen zufolge trug der Präsident auf der Rückseite der Anlage eine Maske, aber sobald seine Augen auf die Medien gerichtet waren, entfernte er die Maske. Zu beachten ist, dass zwei Mitarbeiter des Weißen Hauses im Griff von Corona sind. Alle Gesundheitsexperten haben geraten, notwendige Maßnahmen wie Masken zu ergreifen, um das Virus zu verhindern. Trotzdem ist Trump nicht bereit, den Ernst der Lage zu verstehen. Alle mit dem Präsidenten anwesenden Ford-Beamten trugen Masken. Als Reporter den Ford-Vorstandsvorsitzenden Bill Ford fragten, ob er Trumps Masken nicht tragen solle, sagte er: “Es liegt an ihnen.”

Auf Fragen von Journalisten antwortete der Präsident auf lustige Weise, dass ich in einer Maske besser aussehe. Er stellte auch klar, dass selbst in Beginn der zweiten Phase der Koronainfektion Maßnahmen wie die Sperrung in den USA nicht umgesetzt werden. Der Präsident forderte alle Staaten auf, die bestehenden strengen Regeln zu lockern, damit die Wirtschaft an Dynamik gewinnen kann.

Related Articles

Close