Welt

Die indischen Nachrichtensender Bain, PAK und China bleiben in Nepal aktiv

Zee News

  • zeejankari

  • Hindi News
  • Land
Nepal

Die nepalesische Regierung KP Sharma Oli hat beschlossen, die Berichterstattung über indische Medien zu verbieten.

नेपाल में भारतीय न्‍यूज चैनल बैन, PAK और चीन के चैनल रहेंगे चालू

Neu-Delhi: KP Sharma Oli aus Nepal Die Regierung hat beschlossen, die Berichterstattung über indische Medien zu verbieten. Tatsächlich soll die Oli-Regierung nach dem Streit zwischen Indien und Nepal über den Kartenstreit über die Berichterstattung über indische Medien verärgert sein. Heutzutage ist der chinesische Einfluss in Nepal stärker zu beobachten. Es zeigt sich auch, dass es innerhalb der Kommunistischen Partei der Oli-Regierung Unterschiede in der Frage von Anti-Indien gibt. Die offene Intervention des chinesischen Botschafters bei der Lösung wird gesehen. Die nepalesische Seite ist wütend über diese Berichterstattung über die indischen Medien.

In diesem Zusammenhang wandte sich der Sprecher der nepalesischen Regierung, Yuvraj Khatiwada, in einer regelmäßigen Pressekonferenz gegen die Nachrichten über den chinesischen Botschafter auf indischen Kanälen, um rechtliche Schritte gegen indische Kanäle einzuleiten. Damit wurde die Ausstrahlung indischer privater Nachrichtensender in Nepal verboten. Gleichzeitig wird jedoch auch gesagt, dass die offizielle Ausstrahlung von DD-Nachrichten nicht verboten wurde. Die Ausstrahlung pakistanischer und chinesischer Kanäle wird wie bisher fortgesetzt

Die nepalesischen Kabelfernsehbetreiber teilten der Nachrichtenagentur ANI jedoch mit, dass die Ausstrahlung indischer Nachrichtensender in Nepal eingestellt wurde. Diesbezüglich ist jedoch noch keine Regierungsverordnung ergangen.

Siehe auch –

Related Articles

Close