Welt

Krieg gegen Peking: US-Außenminister sagte: “Es ist Zeit, die Welt von China zu befreien.”

Amerika

US-Außenminister Mike Pompeo hat erneut China ins Visier genommen. Er sagte am Donnerstag, dass dies die Zeit für die Befreiung von der Tyrannei und Tyrannei Chinas ist und wir uns um eine “China-freie” Welt bemühen sollten.

US-Außenminister Mike Pompeo (Aktenfoto)

Kalifornien: US-Außenminister Mike Pompeo hat erneut China ins Visier genommen. Er sagte am Donnerstag, dass es eine Zeit der Befreiung von der Tyrannei und Tyrannei Chinas ist und wir uns um eine “China-freie” Welt bemühen sollten.

Der US-Außenminister sagte: „China behält seine Expansionspolitik bei und hält die Freiheit anderer als Geiseln. Wenn die Welt das kommunistische China nicht verändert, wird das kommunistische China uns verändern. “ In der in Kalifornien ansässigen Richard Nixon Presidential Library sagte Pompeo weiter, dass Peking nur die Großzügigkeit der USA und des Westens ausgenutzt habe, dies aber nicht mehr tun werde. Lassen Sie mich Ihnen sagen, dass diese Bibliothek nach dem ehemaligen US-Präsidenten Richard Nixon benannt ist, der vor fast 50 Jahren diplomatische Beziehungen zu China aufgenommen hat. war.’

Mike Pompeo griff auch die Politik ehemaliger US-Regierungen in Bezug auf China an. Er sagte, China habe internationale Verpflichtungen zur Eindämmung der Autonomie Hongkongs, des Südchinesischen Meeres und staatlich unterstützter Bedrohungen des geistigen Eigentums gebrochen. Wir können nicht zur gleichen Situation zurückkehren (alte Politik), nur weil sie für China bequem oder bequem ist.

Der Außenminister sagte unter Bezugnahme auf die Kommunistische Partei Chinas: “Wir können grundlegende politische und ideologische Unterschiede zwischen unseren Ländern nicht länger ignorieren, wie sie die KPCh nie ignoriert hat.” Pompeo sagte, Washington habe China befohlen, sein Konsulat in Houston, Texas, zu schließen, weil es illegal ein Geschäftsgeheimnis und eine Spionagebasis für amerikanische Unternehmen erhalten habe.

Er sagte: „Wir haben beschlossen, das Houstoner Konsulat in China diese Woche zu schließen, da es eine Basis für den Diebstahl von Spionage und geistigem Eigentum wurde. China hat unser geistiges Eigentum und unser Geschäftsgeheimnis gestohlen, wodurch Millionen amerikanischer Bürger ihren Arbeitsplatz verloren haben.

Siehe auch –

Related Articles

Close