Welt

Donald Trump wird vor den Präsidentschaftswahlen große Einsätze machen

Irak Afghanistan US-Armee

US-Präsident Donald Trump hat die Vorbereitungen für den Abzug der US-Streitkräfte aus Afghanistan und dem Irak abgeschlossen, und die Ankündigung des Abzugs der Truppen von beiden Orten kann bald erfolgen.

Washington : US-Präsident Donald Trump hat die Vorbereitungen zum Abzug der US-Streitkräfte aus Afghanistan und dem Irak sowie zum Abzug der Truppen von beiden Standorten abgeschlossen. Ankündigung kann bald erfolgen. Es wird zwar einige Zeit dauern, bis amerikanische Truppen vollständig aus Afghanistan abgezogen sind, aber amerikanische Truppen werden vollständig aus dem Irak abgezogen.

Werden US-Truppen den Irak vollständig verlassen?
Im August gab es ein Gespräch zwischen Donald Trump und dem irakischen Premierminister Mustafa al-Qadhemi. In diesem Gespräch wurde vereinbart, amerikanische Truppen vollständig aus dem Irak zu rufen. Trump hat hierfür jedoch keine Frist gesetzt.

Druck auf den Rückzug der USA durch Angriff von iranisch unterstützten Rebellen?
Der Hauptgrund für den Abzug der US-Streitkräfte aus dem Irak ist die zunehmende Bedrohung der amerikanischen Truppen. Gleichzeitig steht die irakische Regierung unter Druck, die Amerikaner aufzufordern, das Land Irak zu verlassen. Diesbezüglich wurde auch im irakischen Parlament eine Entschließung verabschiedet.

im Irak Eine sehr kleine Anzahl amerikanischer Soldaten hat seit

überlebt.
Die US-Armee hatte sich aus dem Irak zurückgezogen . Seitdem wurde jedoch eine kleine Truppe eingesetzt, um die US-Botschaft im Irak zu schützen. Es ist eine andere Sache, dass nach dem Aufstieg des IS im Irak die Zahl der amerikanischen Soldaten mit Jungen im Irak gestiegen ist.

Wird nur in Afghanistan leben 5000 Soldat

Der amerikanische Beamte sagte darüber, dass bis spät in die Nacht nur Donald Trump dies bekannt geben wird. Sie können den vollständigen Abzug der US-Truppen aus dem Irak bis zum späten Mittwoch ankündigen. Kurz darauf werden die Truppen aus Afghanistan zurückgerufen und vor den Wahlen bekannt gegeben. Fast 8600 amerikanische Soldaten sind in Afghanistan stationiert. Diese sind zu reduzieren auf 4000.

Dafür haben die Taliban und die USA eine Einigung erzielt, wonach die Taliban amerikanische Soldaten nicht angreifen werden. Und es werden Verhandlungen über einen Kompromiss zwischen den Taliban und Afghanistan beginnen. Vor den Präsidentschaftswahlen möchte Trump die USA jedoch zu allen Soldaten außer Afghanistan 4000 zurückrufen. Gemäß dem Abkommen zwischen den Taliban und den USA 2021 müssen alle ausländischen Truppen bis zum Sommer das Land Afghanistans verlassen.

VIDEO

Related Articles

Close