Welt

Trotz weltweiter Proteste wurde dem Wrestler in diesem Land die Todesstrafe zuerkannt

Teheran: iranischer Wrestler Nawid Afkari (Navid Afkari) Wurde gehängt Nawid Afkari wurde beschuldigt, einen Wachmann getötet zu haben, als er in dem Jahr 2018, in dem er verurteilt wurde, und am Samstag an Protesten gegen die Regierung teilgenommen hatte Wurde gehängt Es gab viel Widerstand gegen diese Bestrafung, obwohl die iranische Regierung Afkari zu Tode schlief.

Der Oberste Gerichtshof hatte den Überprüfungsantrag

abgelehnt Nawid wurde nach den Wünschen der leidenden Familie rechtlich zum Tode verurteilt, unter Berufung auf Kazem Mousavi, Leiter des Justizministeriums des südlichen iranischen Bundesstaates Persien. Afkari wurde beschuldigt, Hasan Turkman getötet zu haben, der

Arbeitete als Sicherheitsbeamter in einer Wasserfirma. Es gab andere Fälle, in denen Hasan ermordet wurde, und sein Überprüfungsantrag wurde im August vom Obersten Gerichtshof abgewiesen.

Der griechisch-römische Wrestler war Afkari

Nawid Afkari (27) war ein griechisch-römischer Wrestler. Seine Familie sagte, dass er gezwungen und gefoltert wurde, dieses Verbrechen zu gestehen. Sein Anwalt sagte auch, dass er gezwungen war zu gestehen, sonst gab es keine Beweise gegen ihn. Das Gericht lehnte jedoch jeden Klagegrund seines Anwalts ab. Sein Anwalt behauptete auch, Afkari sei nicht einmal mit seiner Familie vermischt worden, bevor er ihn aufgehängt habe, was gesetzlich vorgeschrieben war.

Widerstehen Sie der Bestrafung von allen Seiten, aber der Iran hat still geschwiegen

Aus Protest gegen die Bestrafung von Nawid Afkari 85 hatte eine globale Organisation, die von Tausenden von Athleten geführt wurde, versucht, den Iran zu bestrafen, und sagte, dass der Iran dies tun würde Wird in der Welt des Sports boykottiert. Trotzdem wurde Afkari gehängt. Zur gleichen Zeit appellierte US-Präsident Donald Trump auch, die Bestrafung von Afarkari zu stoppen, die vom Iran ignoriert wurde.

Nawid Afkari kam bei seiner Beteiligung an regierungsfeindlichen Protesten ums Leben?

Im Iran 2018 gab es heftige Proteste gegen den Niedergang der Wirtschaft und eine harte Regierungspolitik. Afarkari war ebenfalls an diesen Protesten beteiligt. Der Iran machte Israel und Amerika dafür verantwortlich. Es wird angenommen, dass Afkari wegen seiner Beteiligung an diesen Protesten zum Tode verurteilt wurde. Im vergangenen Monat wurde jedoch auf iranischem Kanal ein Video von Afkari gezeigt, in dem er angeblich gesehen wurde, wie er seine Verbrechen gestand. Dabei wurde auch seine schriftliche Stellungnahme gezeigt. Menschenrechtsorganisationen lehnten es jedoch als Regierungspropaganda ab.

VIDEO

Related Articles

Close