Welt

Panik im rauchbedeckten Hafen von Beirut, Libanon

Beirut: Rauch tritt aus dem Hafen von Beirut (Beirut) aus Hafen) ist vollständig abgedeckt, was bei den Bewohnern der libanesischen Hauptstadt Panik auslöst. Der Rauch bedeckte den Hafen, wo

Zivilschutzteams eingesetzt

) Zivilschutzteams sind seit dem Brand seit zwei Tagen im Hafen, da das zollfreie (steuerfreie) Lager des Feuerwehrhafens Lebensmittel, Öl, Reifen, Schönheitsprodukte, Kleidung, Schuhe, Haushaltsgeräte und Strom liefert. Gerät zerstören.

1,5 Mio. USD Verlust

Ali Najm, Chief Information Officer der Feuerwehr von Beirut, sagte, die Teams versuchten, die im Hafen aufbewahrten Produkte zu entfernen, was zu weißem Rauch führte, während die Situation unter Kontrolle war. Das Feuer wird auf 1,5 Millionen US-Dollar geschätzt.

Lesen Sie auch – Ex-Major von Bangladeschs Exil spuckt Gift gegen Indien aus und bedroht die hinduistische Bevölkerung

Großer Teil durch Verbrennen im Feuer zerstört

Die Sprecherin des Roten Kreuzes des Libanon (LRC), Rona Halabi, stellte fest, dass ein großer Teil der Produkte, die an arme Familien im Libanon und in Syrien verteilt wurden, durch einen Brand zerstört wurden.

Die Explosion am 4. August im Hafen
Der Hafen von Beirut ist eine wichtige Einrichtung, in der das LRC Produkte lagert. Zuvor, bei der Explosion am 4. August im Hafen, kamen 190 Menschen ums Leben, Tausende wurden verletzt und fast , 000 wurde obdachlos.

2, 746769 Tonne Ammoniumnitrat


Die Explosion wurde durch 2 750 Tonnen Ammoniumnitrat (Ammoniumnitrat) verursacht, die in einem Hafenlager aufbewahrt wurden. Die Ursache des Brandes ist nicht bekannt und die Ermittlungen laufen noch. (Eingabe IANS)

VIDEO

Related Articles

Close