Welt

Jetzt schlug China auf internationaler Bühne, Indien besiegte erneut bei den Vereinten Nationen

Genf: Indien China von der Grenze bis zur internationalen Bühne Hat angefangen zu schlagen Jetzt hat Indien einen Platz im angesehenen Wirtschafts- und Sozialrat (ECOSOC) eingenommen und China geschlagen. Mitglied der Kommission für den Status der Frau ist Mitglied des Frauenrates von Indien geworden.

Indien gewinnt Sitz im prestigeträchtigen # ECOSOC-Gremium!

Indien zum Mitglied der Kommission für den Status der Frau #CSW gewählt. Wir bekräftigen unsere Verpflichtung, die Gleichstellung der Geschlechter zu fördern und Empowerment in all unseren Bemühungen anzugreifen.

Wir danken den Mitgliedstaaten für ihre Unterstützung. @MEAIndia pic.twitter.com/C7cKrMxzOV

– PR UN Tirumurti (@ambtstirumurti) September 14, 2020

Es gab einen Wettbewerb zwischen Indien, China und Afghanistan um diesen Sitz in der Kommission. Indien und Afghanistan wurden von den meisten Mitgliedern unterstützt 54, während China mit leeren Händen zurückkehren musste. Diese Informationen wurden durch Tweeten

des Ständigen Vertreters Indiens bei den Vereinten Nationen TS Tirumurti (T. S. Tirumurti) übermittelt.

Thirumurthy drückte seine Freude darüber aus, dass Indien sich einen Sitz im angesehenen ECOSOC gesichert hat. Indien wurde zum Mitglied der Kommission für den Status der Frau (CWS) gewählt. Es zeigt unser Engagement für Frauen und wie viel Arbeit wir in Richtung Frauenförderung leisten. Wir danken allen Mitgliedern dafür. ‘ Bezeichnenderweise wird Indien für die nächsten vier Jahre Mitglied dieser Kommission bleiben.

Related Articles

Close