Welt

Große Enthüllung! Nicht nur Indien, sondern auch Chinas Blick auf so viele Menschen auf der Welt

Neu-Delhi / Peking: China plant große Pläne Spioniert Indien aus Neben Premierminister Modi wurden auch CDS-General Rawat, Chief Justice und viele Chief Ministers-Industrialisten von China ausspioniert. Jetzt gibt es eine weitere große Enthüllung in dieser Angelegenheit. Chinesische Beamte waren direkt an der Spionageverschwörung beteiligt. Quellen in der indischen Regierung haben diese Tatsache offengelegt. Quellen zufolge 10 in Indien beobachten Menschen Wurde beibehalten, was auf Geheiß des hochrangigen Führers der kommunistischen Regierung in Peking geschehen war. Und dies schließt die kommunistische Regierung Chinas direkt ein.

Chinas Blick auf die 24 Millionen Menschen der Welt

Der Name des Unternehmens, das in Indien Spionage betreibt, ist Zhenhua Data Information Technology Co. Limited. Welches ist ein Schengen-Unternehmen. Das Unternehmen hat solche Spionage nicht nur in Indien, sondern in vielen Ländern der Welt betrieben, und die chinesischen Behörden gaben ihm Anweisungen. Damit Chinas Dominanz über die ganze Welt erhalten bleiben kann. Im Rahmen dieser Mission behielt das chinesische Unternehmen die 24 Lakh der Welt im Auge.

Die indische Regierung beschränkt chinesische Unternehmen
Die indische Regierung hat bisher mehr chinesische Apps verboten als 200. Darüber hinaus hat die Regierung chinesische Unternehmen vom Ausschreibungsverfahren für 4G und 5G im Land ausgeschlossen. Die Regierung hat diesen Schritt unternommen, um die digitale Welt vor chinesischen Verschwörungen zu retten.

Chinesisches Unternehmen beobachtet öffentliche Daten
Dem Bericht zufolge verwendeten chinesische Unternehmen öffentlich verfügbare Daten, die ausschließlich in sozialen Medien verfügbar waren. Dies ist der Grund, warum die Regierung keine konkreten Maßnahmen gegen sie ergreifen kann. Ja, es ist definitiv die indische Regierung, chinesische Unternehmen zusammen mit einigen weiteren chinesischen Apps in der kommenden Zeit zu verbieten.

Scared China von Zee News

China hatte auch Angst vor Zee News und spioniert mit Politikern, Geschäftsleuten, China Zee News, Zee Business und Chefredakteur des internationalen Senders Wynn Sudhir Chaudhary. ZEE NEWS startete eine “Made in India” -Kampagne, um die früheren chinesischen Waren zu boykottieren, und wurde von einer großen Anzahl von Landsleuten unterstützt. Dies ist der Grund, warum chinesische Unternehmen Angst vor Zee News haben.

spionieren diese Leute aus

Präsident Ramnath Kovind, Premierminister Narendra Modi, Sonia Gandhi und seine Familie, Ministerpräsident Mamata Banerjee, Ashok Gehlot, Amarindra Singh, Uddhav Thackeray, Naveen Patnaik und Shivraj Singh Chauhan sind ebenfalls in dieser Liste enthalten. Im Gespräch über andere große Persönlichkeiten werden auch der Verteidigungsminister der Union, Rajnath Singh, Ravi Shankar Prasad, Nirmala Sitharaman, Smriti Irani und Piyush Goyal überwacht. In Bezug auf den Verteidigungssektor sind zumindest 15 ehemalige Armeeoffiziere, einschließlich des Generalstabschefs der Verteidigung, Bipin Rawat, auf dem chinesischen Radar, die in der Armee der Luftwaffe sind Und hat große Verantwortung von der Marine übernommen.

LIVE FERNSEHEN:

Related Articles

Close