Welt

Kontroverse über das neue Buch des berühmten Schriftstellers JK Rowling, Fragen zu diesem Charakter der Geschichte

Zee News

  • Hindi Nachrichten
  • Welt
Jk rollt

JK Rowling, der aufgrund der Harry-Potter-Serie zur Königin der Fiktion wurde, ist umstritten. Diese Kontroverse findet über sein neues Buch statt, in dem er einen jungen Mann zur Hauptfigur der Geschichte gemacht hat, der als Mädchen geboren wurde, aber später ein Junge wird, bis sich das Geschlecht ändert.

London: JK Rowling, der aufgrund der Harry-Potter-Serie zur Königin der Fiktionswelt wurde, ist umstritten. Diese Kontroverse findet über sein neues Buch statt, in dem er einen jungen Mann zur Hauptfigur der Geschichte gemacht hat, der als Mädchen geboren wurde, aber später das Geschlecht ändert, um ein Junge zu werden. Der Grund für den Streit ist jedoch nicht die Geschlechtsumwandlung, sondern nach der Geschlechtsumwandlung nimmt er selbst die Form einer Frau an, um eine Frau zu töten, und der Mord wird durchgeführt, es gibt einen Streit darüber. Tatsächlich war Rowling vor einiger Zeit in Kontroversen gewesen, als er einen unnötigen Kommentar zur Menstruationsperiode von Frauen machte.

Ein Buch namens ‘Troubled Blood’
748595 JK arbeitet am nächsten Buch der Rolling Strike Detective-Reihe mit dem Titel Robert Glabrath. Sein Name ist Troubled Blood, das auf einer Person basiert, die eine Begeisterung für Frauenkleider hat. An einem Punkt im Buch präsentiert er sich als Frau und tötet eine andere Frau.

JK ROLLING Aufruhr über den Inhalt des Buches
Die Leute sind gegen JK Rowlings Buch, weil sie sich für eine Anti-Trans-Handlungslinie im Buch entschieden haben. Was angeblich zur dritten Geschlechtergesellschaft degradiert.

Rolling ist seit Juni umstritten. 748595 Rowling sorgte für Kontroversen, indem er im Juni „Menschen mit Menstruation“ sagte. Sein Kommentar wurde von der Transgender-Community falsch zitiert. Viele Schauspieler, darunter Daniel Radcliffe und Emma Watson, die in der Harry-Potter-Serie mitwirkten, hatten seine Aussage verurteilt. Seitdem hat sich Rowling jedoch mehrmals als freundlich zur Transgender-Community beschrieben und auch Artikel in Zeitungen geschrieben, die ihn unterstützen.

Related Articles

Close