Welt

Tod einer Person, die Kleidung hergestellt hat, die sie vor Nässe im Wasser schützt

Newark: Um zu verhindern, dass Wasser nass und innen wird Robert W. Gore, der Gore-Tex-Kleidung herstellte, die den Luftstrom aufrechterhalten konnte, starb. Er war 83 Jahre alt. Die Herstellung dieses Stoffes revolutionierte das Gebiet des Stoffes und wurde auch in vielen Bereichen eingesetzt.

Gore starb am Donnerstag in seinem Haus in Meriland. Er war lange krank. Gore, Präsident von WL Gore Associates für fast 25 Jahr und Leiter des Unternehmens für 30 Jahr. . Er hatte eine neue Form von Polymer in 1969 in einem Unternehmenslabor in Delaware identifiziert.

Laut Nachrichten aus dem Wilmington News Journal wurde sein Vater, der das Unternehmen gründete, gebeten, Nachforschungen anzustellen, um einen neuen Weg zur Herstellung billiger Abzieherbänder zu finden, in denen PTFE verwendet werden sollte. Danach stellte sein Sohn fest, dass das Polymer beim Ziehen von PTFE mit einem plötzlichen Schock bis zu 1 000 Prozent ziehen kann. Dies führte zur Schaffung von PTFE. Zur gleichen Zeit, sieben Jahre später, kam die Gore-Tex-Technologie auf die Welt.

Related Articles

Close