Welt

Risiko einer Coronavirus-Infektion bei langen Flügen trotz sozialer Distanzierung: Bericht

Coronavirus

In einigen Fällen wurde eine physische Entfernung beobachtet. Auch danach verbreitete sich das Virus. Das Ermittlerteam gab an, zu dem Schluss gekommen zu sein, dass SARS-CoV-2 auf langen Flügen unter vielen Menschen verbreitet werden kann.

Hanoi: Coronavirus verbreitet sich genauso schnell wie unter anderen Bedingungen auf die gleiche Weise wie innerhalb eines Fluges. Es wurde in einer Studie gefunden. In einer von zwei Studien wurde beschrieben, wie sich das Corona-Virus auf Flügen von Fluggesellschaften ausbreiten kann. In dieser Studie wurde vorgeschlagen, dass das Corona-Virus nicht vollständig vermieden werden kann, indem eine kurze Strecke zurückgelegt wird. Es kam ein Fall ans Licht, in dem zwei Flugbegleiter auf einem Flug von Boston nach Hongkong von Passagieren infiziert wurden. Beide Fälle stammten aus den frühen Tagen der Corona-Epidemie, als die Fluggesellschaften keine Gesichtsmasken vorgeschrieben hatten.

Gefahr von SARS-CoV-2 bei langen Flügen

Ein Team aus Vietnam verfolgte auch eine Gruppe von Corona-Fällen, bei denen es um einen Flug von London nach Hanoi am 2. März ging. Nguyen Kang Khanh und Kollegen vom Nationalen Institut für Hygiene und Epidemiologie in Hanoi berichteten, dass eine 27 – einjährige Praktizierende aus Vietnam ein potenzieller Indexfall ist Gewählt. Die Frau war seit Anfang Februar in London. Die Ermittler sagen, dass es einige Fälle gegeben hat, in denen physische Entfernungen eingehalten wurden. Auch danach verbreitete sich das Virus. Das Ermittlerteam gab an, zu dem Schluss gekommen zu sein, dass SARS-CoV-2 auf langen Flügen unter vielen Menschen verbreitet werden kann.

Lesen Sie auch – Das Treffen der Korps-Kommandeure wird heute im chinesischen Teil stattfinden, zum ersten Mal können diese Offiziere beteiligt werden

Diese Bedrohung für die Business Class auch

Dies ist auch eine Gefahr für Reisende, die in der Business Class reisen. Obwohl zwischen den Passagieren in der Business Class ein Abstand besteht, besteht die Gefahr, dass sich das Corona-Virus verbreitet. Ein ähnlicher Fall ist auch bekannt geworden, als ein Paar am 9. März in der Business Class von Boston nach Hongkong flog. Symptome wurden in beiden Fällen nach Erreichen von Hongkong beobachtet, wonach beide während der Untersuchung als infiziert befunden wurden. Die Kontaktverfolgung ergab, dass zwei Flugbegleiter ebenfalls koronapositiv sind.

Related Articles

Close