Welt

Covid-19: Ärzte von Wuhan gezwungen zu schweigen, Virologe machte große Offenlegung

Neu-Delhi: Kovid – 19 Der Virologe Dr. Li Meng Yan, der sich gegen die chinesische Regierung wegen des Ausbruchs einer Infektion ausgesprochen hat, hat behauptet, das Coronavirus sei in einem Labor in China hergestellt worden. Er hat auch enthüllt, dass er während der Forschung von Kovid – 19 mit niemandem über seine Entdeckung im Labor sprechen durfte. .

In einem exklusiven Gespräch mit unserem Partnerkanal WION sagte Dr. Li Meng Yan: „Die Regierung wusste, was geschah und was passieren würde. Präsident Xi Jinping war daran beteiligt, den Ausbruch von Kovid zu verbergen – 19. Die chinesische Regierung versteckte die Zahl der steigenden Koronafälle in Wuhan. Der Arzt sagte, dass diejenigen, die den Zustand dieses Virus kannten, auch still waren.

Auch gelesen – China hat versucht, den Fall Corona zu verbergen, die WHO war auch an der Verschwörung beteiligt

Li Yan fuhr fort: “Ich 31 begann ab Dezember mit Ärzten in Wuhan Kontakt aufzunehmen und Kovid –

hatte versucht, vor dem Ausbruch zu warnen, aber sie waren ziemlich verängstigt und sagten, rede nicht darüber und trage einfach eine Maske Lo. ‘

# WuhanWhistleblowerOnWION | Der chinesische Virologe Li-Meng Yan spricht mit Wpions @palkisu https://t.co/99 KKjbJnBv

– WION (@WIONews) September 22, 2020

Der Virologe sagte: “Mitte Januar hat es mir mein Vorgesetzter gesagt”, während er Kovid untersuchte – 19 Vorsicht walten lassen. Überqueren Sie nicht die rote Linie. Wenn dies passiert, werde ich in Schwierigkeiten geraten und verschwunden sein. ‘

Lesen Sie auch – Behauptungen des chinesischen Virologen – China kann die Welt mit Geld und Macht beeinflussen

Lassen Sie uns zur Information wissen, dass kürzlich auch der Twitter-Account des Fahrzeugs gesperrt wurde. Gleichzeitig bedroht die chinesische Regierung ihre Familienmitglieder und versucht, das Image des Arztes über soziale Medien zu trüben.

;

Related Articles

Close