Welt

China will diese Länder, einschließlich Indien, blind und taub machen, diese gefährlichen Vorkehrungen

Chinesischer Cyber-Angriff

China 2007 bis
hat unter ihnen mehrere Cyber-Angriffe durchgeführt, bei denen auch die indische Satellitenkommunikation ins Visier genommen wurde. Diese Informationen wurden in einem Bericht des in den USA ansässigen China Aerospace Studies Institute (CASI) veröffentlicht.

Neu-Delhi: China 2007 bis

hat unter ihnen mehrere Cyber-Angriffe durchgeführt, bei denen auch die indische Satellitenkommunikation ins Visier genommen wurde. Diese Informationen wurden in einem Bericht des in den USA ansässigen China Aerospace Studies Institute (CASI) veröffentlicht. China führte diesen Angriff 2007 auf den indischen Satelliten durch. ISRO stellte jedoch sicher, dass diese Cyber-Angriffe keine Auswirkungen auf ihre Systeme haben.

Der Bericht besagt, dass China über eine Reihe von Gegenraumtechnologien aus dem Geosynchronous Orbit (GEO) verfügt, die die Raumfahrtsysteme bedrohen. Gleichzeitig hatte Indien die Fähigkeiten seiner Antisatelliten-Raketentechnologie unter Beweis gestellt und gezeigt, dass das Land feindliche Satelliten “töten” konnte. ist.

Lesen Sie auch: Millionär Geschäftsmann beschuldigt Maid, solche Anschuldigungen zu machen, Do-Do überall

Chinas Blick auf Satellitensysteme von Ländern

In dem Bericht heißt es weiter, dass die Volksbefreiungsarmee (PLA) Chinas ihre Technologie für blinde und taube Feinde weiterentwickelt hat. Es heißt sogar, dass China in der Lage ist, solche Cyber-Angriffe von der Bodenstation selbst aus durchzuführen, über die es die Satelliten einschließlich des Raumfahrzeugs kontrollieren oder entführen kann.

Dieser Bericht kommt zu einem Zeitpunkt, an dem der Stillstand auf der Linie der tatsächlichen Kontrolle (LAC) zwischen Indien und China andauert.

Bitte sagen Sie, dass ANI Verteidigungsquellen zitiert hat, wonach indische Sicherheitsbeamte 4 bis 6 “dedizierte Satelliten” benötigen, um die chinesischen Aktivitäten im LAC genau zu überwachen. Angeblich brauchen sie “hochauflösende Sensoren und Kameras”.

Related Articles

Close