Welt

Islamischer Terroranschlag auf das alte Büro von Charley Hebdo: Französischer Innenminister

Charlie Hebdo

Die ganze Welt war schockiert über den Angriff auf das Büro des weltberühmten satirischen Magazins Charley Hebdo. In diesem Fall hat das Zeugnis begonnen, aber in der Zwischenzeit wurde derselbe Ort erneut angegriffen, an dem ein junger Mann zwei Menschen erstochen hat.

Status nach Messerangriff (Pic-AFP)

Paris : Die ganze Welt war schockiert über den Angriff auf das Büro des weltberühmten satirischen Magazins Charley Hebdo. In diesem Fall hat das Zeugnis begonnen, aber in der Zwischenzeit gab es an derselben Stelle erneut einen Angriff, bei dem ein junger Mann zwei Personen erstochen hat. Der Partner des Angreifers wurde ebenfalls in diesen Angriff verwickelt, woraufhin der französische Minister ihn als “islamischen Terroranschlag” bezeichnet hat.

Was hat der Minister gesagt?
Der französische Innenminister Gerald Dermanim (12 Gerald Darmanin ) Sagte, dass Charley Hebdo sein Büro gewechselt hat, aber der Angriff auf diesen Ort nicht aufgehört hat. Dies war ein vollständig islamischer Terroranschlag und wurde mit beträchtlicher Planung durchgeführt. Er betonte, dass dieser Angriff wie ein islamischer Terrorismus sei. Er sagte, dass wir uns im Schatten des Krieges gegen den islamischen Terrorismus befinden.

Zwei Personen wurden bei einem Messerangriff verletzt


Zwei Menschen wurden bei einem Messerangriff am Freitag in der Nähe des ehemaligen Büros der satirischen Wochenzeitschrift ‘Charley Abdo’ in der französischen Hauptstadt Paris verletzt. Die Polizei gab diese Informationen. Der Mann, der im selben Gebäude arbeitete, wurde von dem jungen Mann gefasst, der vor dem alten Büro von Charley Hebdo angriff. Die beiden Männer, die der junge Mann angriff, waren mit einer Produktionsfirma verbunden, die im alten Büro von Charley Hebdo arbeitete. Der Zustand von beiden soll außer Gefahr sein. Es gibt auch eine Frau unter den Verletzten

Charley Hebdo ersetzte das Amt

Lassen Sie uns wissen, dass von Sharley Hebdo die islamischen Extremisten 2015 ein wöchentliches Magazin haben Nach dem Angriff auf das Amt der Regierung hatte sie ihre Arbeit hier konsolidiert. Bei diesem Vorfall wurden Menschen getötet. Im Jahr 2015 wurde dieses Büro von Charley Hebdo geräumt.

Related Articles

Close