Gesundheit

Weltkrebstag 2020: Tee trinken reduziert das Krebsrisiko

New Delhi: Kampf gegen den Krebs Der Weltkrebstag wird jedes Jahr am 4. Februar gefeiert, um sich im Kampf zu vereinen. Das Hauptziel ist die Verbreitung des Bewusstseins für Krebs.

Krebs ist eine solche Krankheit auf der Welt, bei der die meisten Menschen sterben. Es ist eine sich schnell ausbreitende Krankheit in den Zellen des Körpers. Laut Statistik sterben jedes Jahr 69 Lakhs weltweit an Krebs. Mehr als Lakh-Leute – 60 Jahre sind in der Altersgruppe. Um ein geschätztes Jahr 2025 ist die Anzahl der vorzeitigen Todesfälle aufgrund von Krebs jedes Jahr gestiegen 1933 kann lakhs erreichen.

Lesen Sie auch: Sie haben noch nicht gesehen, dass dieser Roboter auch Krebs heilen kann

Tee trinken reduziert das Krebsrisiko

Nach Untersuchungen einer US-amerikanischen Universität senkt das Trinken von Tee, insbesondere von schwarzem und grünem Tee, das Krebsrisiko, da er „antioxidative“ Elemente enthält. Der Forscher Hassan Mukhtar von der University of Wisconsin sagte, dass Tee ein weltweit beliebtes Getränk ist und gesundheitsfördernd wirkt.

Laut Hasan Mukhtar ist das Trinken von Tee nicht nur bei Krebs, sondern auch bei Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen nützlich. Mukhtar sagte, dass verschiedene Studien darauf hinweisen, dass Menschen, die regelmäßig Tee trinken, das Risiko vieler Krebsarten senken. Er sagte, dass der Grund dafür das Vorhandensein eines “Antioxidans” -Elementes im Tee ist, das krebserregende Zellen im menschlichen Körper verhindert.

Dies sind die Hauptursachen für Krebs

– Umfrage hat gezeigt, dass Krebs durch Training vermieden werden kann, bei dem Brustkrebs im Vordergrund steht.

– Übergewicht birgt Krebsrisiko. Aufgrund von Übergewicht besteht das Risiko von Prostata-, Bauchspeicheldrüsen-, Gebärmutter- und Eierstockkrebs. Eine veränderte Lebensweise hat das Brustkrebsrisiko bei Frauen erhöht.

– Rauchen erhöht das Risiko für Mundkrebs.

– Vermeiden Sie heiße Sonnenstrahlen, da ultraviolette (UV) Sonnenstrahlen das Hautkrebsrisiko erhöhen.

– Bei Hautveränderungen sofort den Arzt aufsuchen. Es kann auch ein Symptom für Krebs sein.

Sehen Sie Live-TV


Related Articles

Close