GeschäftGesundheitIndustrieUncategorizedWeltWissenschaft

Marktgröße des Zugsicherungsmanagementsystems, Top-Player, Trends in den kommenden Jahren

Markt für Zugsteuerungsmanagementsysteme

Fortschritte in der Bahntechnologie treiben das Wachstum des Marktes für Zugsteuerungsmanagementsysteme voran. Der weltweite Markt für Zugsteuerungsmanagementsysteme wird voraussichtlich bis 2023 4,9 Mrd. USD erreichen und im Prognosezeitraum eine jährliche Wachstumsrate von 8,8% verzeichnen.

Laut P & S Intelligence wird der Markt für Zugsteuerungsmanagementsysteme bis 2023 voraussichtlich 4,9 Milliarden US-Dollar erreichen.

Der Markt wird vor allem von der raschen Verstädterung, der steigenden Nachfrage nach Sicherheit in Eisenbahnsystemen, dem Wachstum der Infrastruktur und den Fortschritten in der Bahntechnologie angetrieben.

Fordern Sie den Musterbericht unter https://www.psmarketresearch.com/market-analysis/train-control-and-management-system-market/report-sample

Einblicke in Marktsegmente

Das schnellste Wachstum des Marktes im Prognosezeitraum wird jedoch von der Kategorie Mobile Communication Gateway erwartet. Dies ist auf eine erhöhte Sicherheit, eine bessere Betriebseffizienz und eine integrierte Videoüberwachung zurückzuführen, die durch das Mobile Communication Gateway erleichtert wird.

Weltweit war Europa im historischen Zeitraum führend auf dem Markt für Zugsteuerungsmanagementsysteme und erzielte 2017 einen Umsatz von über 45%. Die Region wird voraussichtlich auch in den kommenden Jahren weiterhin marktführend sein.

Stellen Sie vor dem Kauf des Berichts eine Anfrage: https://www.psmarketresearch.com/send-enquiry?enquiry-url=train-control-and-management-system-market

Einige der Hauptakteure auf dem Markt für Zugsteuerungsmanagementsysteme sind Alstom S.A., Bombardier Inc., Toshiba Corporation, Siemens AG, Construcciones y Auxiliar de Ferrocarriles S.A., China Railway Signal & Communication Corporation Limited und Knorr-Bremse AG.

Tags

Related Articles

Close