Wissenschaft

Niemand hat bewiesen, dass Trump und Bolsonaro in der Herkunft von Sars-CoV-2 – 05.08.2021 – Marcelo Leite falsch lagen

Wie fast alle Wissenschaftsjournalisten wurde die Idee, dass Covid am Wuhan Institute of Virology (IVW), der Ursprungsstadt der Pandemie, erschien, als Verschwörungstheorie abgetan. Nicht mehr, nachdem ich auf Vorschlag eines anderen Tieres, Álvaro Pereira Júnior, einen Bericht des Veteranen Nicholas Wade auf der Medium-Website gelesen hatte.

Nicht, dass Donald Trump oder Jair Bolsonaro zu Recht die Nachricht verbreitet hätten, dass das Sars-CoV-2-Virus von Chinesen hergestellt wurde, um die Welt in die Knie zu zwingen, weit davon entfernt. Aber niemand hat bewiesen, dass sie völlig falsch waren; Es ist nicht ausgeschlossen, dass die Korona versehentlich aus dem IVW entkommen ist.

Wade rekonstruierte gründlich die Vor- und Nachteile der beiden konkurrierenden Erklärungen zum Auftreten des Virus. Der am meisten akzeptierte weist darauf hin, dass Fledermäuse ein natürlicher Aufbewahrungsort des Erregers sind, der von einem nicht identifizierten Wirt auf den Menschen gesprungen wäre (es wurde von Pangolinen gesprochen, aber es gibt keine Beweise dafür).

Die andere Theorie besagt, dass Sars-CoV-2 Menschen aus dem Labor des Virologen Shi Zengli am IVW infiziert hätte, möglicherweise seine Mitarbeiter. Keine der Hypothesen kann ausgeschlossen werden, aber Wade – ein Journalist, der sich seit seinen Anfängen in den 1970er Jahren mit Gentechnik befasst – argumentiert, dass die Beweise letztere begünstigen.

Erstens, einige Gründe, die er gegen die Erklärung eines natürlichen Ursprungs der Zoonose in die Warteschlange gestellt hatte. Es wurde keine Population von Fledermäusen mit dieser speziellen Sorte von Coronaviren gefunden, die im Übrigen Schwierigkeiten haben, sie zu infizieren, noch mit dem Zwischentier.

Höhlen, in denen es viele verdächtige Chiropteren gibt, sind 1.500 km von Wuhan entfernt, und die Käfer fliegen nicht mehr als 50 km. Es gibt keine biologischen oder molekularen Beweise dafür, dass Sars-CoV-2 Veränderungen erfahren hat, die für die Anpassungen charakteristisch sind, die in einem langen Transferprozess zwischen Arten erwartet werden.

Es gibt keine Krankenakte über atypische Lungenentzündung in der Nähe, in der Fledermaus- und Menschenpopulationen in engem Kontakt stehen (dies ist bei Wuhan nicht der Fall). Frühere Fälle von Covid wurden entdeckt, die nichts mit dem Markt zu tun hatten, der ursprünglich als Ausgangspunkt in der Stadt genannt wurde.

Artikel von Kritikern der Verschwörungstheorie behaupten, dass das neue Coronavirus keine “Narben” trägt, die für im Labor gebaute Viren typisch sind. Wade kontert, dass es andere Techniken gibt, um ihre Genome zu modifizieren, die die von Skeptikern gesuchten Spuren nicht hinterlassen würden.

Shi spezialisierte sich auf das Sammeln von Fledermäusen und Beta-Coronaviren in Höhlen und auf die genetische Manipulation des Erregers. Es handelte sich um “Funktionsgewinn” -Experimente: Modifizierung von Proteinen wie S (Spike) zur Erhöhung der Infektiosität in menschlichen Zellen unter dem Vorwand, Wissen zu erwerben, um Wildsorten mit Pandemiepotential zu identifizieren.

Im Herbst, bevor der Covid-Ausbruch in Wuhan erkannt wurde, erkrankten IVW-Beamte an Symptomen, die mit Covid vereinbar waren, und wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Die chinesische Regierung versiegelte alle Aufzeichnungen und Dokumente des Instituts und kontrollierte die Schritte der WHO-Kommission, die den Ursprung von Sars-CoV-2 untersuchten, was alles andere als schlüssig ist.

In dem Bericht werden komplizierte technische Details aufgeführt, die auf ein Laborleck hindeuten. Dinge wie Sequenzen genetischer „Buchstaben“ (Basen), die typisch für Menschen sind, die in Experimenten zur Funktionsgewinnung verwendet werden, auch von Shi – ironischerweise mit Mitteln der US National Institutes of Health (NIH).

Das Lesen von Wades Ermittlungen wird obligatorisch. Besonders für diejenigen, die wie ich einen künstlichen Ursprung des neuen Coronavirus sehr ablehnten, weil es von Trump und Bolsonaro nur eine Lüge sein konnte.

PRESENT LINK: Hat Ihnen diese Kolumne gefallen? Der Abonnent kann pro Tag fünf kostenlose Zugriffe von jedem Link freigeben. Klicken Sie einfach auf das blaue F unten.

Related Articles

Close