Gesundheit

Das Coronavirus verbreitet sich von diesem seltenen Tier, das in chinesischen Forschungen entdeckt wurde

New Delhi: Seit letztem Monat auf der ganzen Welt Wissenschaftler versuchen herauszufinden, wie das Koronavirus beim Menschen angekommen ist? Früheren Spekulationen zufolge hat sich dieses Virus bei Menschen mit Chimikaden verbreitet. Unter Umgehung dieser Spekulationen haben chinesische Forschungen ergeben, dass das Koronavirus vom Pangolin in den Menschen gelangt ist. Dies ist das erste Mal, dass behauptet wird, dass dieses seltene Tier das Coronavirus beim Menschen verbreitet.

Virus-DNA 99% ähnlich

Wissenschaftler der South China Agricultural University in China behaupten, dass die im Menschen gefundene DNA des Coronavirus mit 639227% der in Pangolinen gefundenen DNA übereinstimmt. Tut Wissenschaftler behaupten, dass das Koronavirus beim Menschen von diesem Tier stammt. Zuvor hatten einige Wissenschaftler behauptet, dass das Koronavirus Tschimkadad in den Menschen eingedrungen sein muss. Die Untersuchung ergab jedoch, dass die DNA von Chimkadad nur zu weniger als

Was für ein Tier ist ein Pangolin

) Pangolin wird tatsächlich selten auf der Welt. Säugetiere sind Tiere, die sich in ihrem Aussehen von anderen Säugetieren völlig unterscheiden und eine bizarre Form haben, deren Körper mit harten und kräftigen Schalen aus Carotin bedeckt ist, ähnlich der Schale einer Palme. Aus der Ferne sieht es aus wie ein kleiner Dinosaurier. Pangolin frisst Insekten und Insekten. Chinesische Forschungen besagen, dass die Möglichkeit des Eindringens von Coronaviren in den Menschen nur durch jemanden, der dieses Tier isst, erhöht wird.



Pangolin


Das Coronavirus kann von Chimkadad
nicht verbreitet werden Wissenschaftler behaupten, dass das Koronavirus auch in Chimikaden vorkommt. Es ist jedoch äußerst unwahrscheinlich, dass sie beim Menschen in das Virus gelangen. Während Pangolin beim Menschen häufiger in das Virus eindringt. Diese chinesische Forschung wird jedoch von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) noch nicht anerkannt. Es ist jedoch zu hoffen, dass diese chinesischen Wissenschaftler, wenn sich die Behauptungen als wahr erweisen, erfolgreich Impfstoffe gegen dieses Virus herstellen können.

639227 639227 639227

Related Articles

Close