Gesundheit

Pakistan: Der Terrorist Hafiz Saeed wurde zu 10 ½ Jahren Haft verurteilt

Islamabad: Anti-Terror Court of Lahore (ATC ) Hat den berüchtigten pakistanischen Terroristen Hafiz Saeed zu 6 Jahren Gefängnis verurteilt. Außerdem wurde ihm eine Geldstrafe Rs.) Auferlegt. . Hafiz, der Chef der Terrororganisation, wurde in zwei Fällen wegen Terrorismusfinanzierung verurteilt. In einem Fall wurde eine Haftstrafe von fünfeinhalb Jahren verhängt. Saeed ist der Anführer des verbotenen Jamaat-ud-Dawa.

Medienberichten zufolge wird Saeed in Fällen wie Terrorismusfinanzierung, Geldwäsche und illegalem Landraub vor Gericht gestellt. Am 6. Februar war das Urteil in zwei Fällen ihm vorbehalten.

Ein pakistanisches Gericht verurteilt den Chef von Jamat-ud-Dawa (JuD) Hafiz Saeed für 5 Jahre in Fällen von Terrorismusfinanzierung. (file pic) pic.twitter.com/NeokVilX4p

– ANI (@ANI) Februar 12, 2020

Die Führung von Jamaat-ud-Dawa (JUD) sieht sich mit mehr als zwei Dutzend Fällen im Zusammenhang mit der Finanzierung von Terrorismus und Geldwäsche konfrontiert, die in fünf Städten registriert sind. Alle Fälle wurden aus Sicherheitsgründen vor Lahore Anti-Terror-Gerichten registriert.

LIVE TV schauen

Related Articles

Close