Gesundheit

PM Modi, der sich darauf vorbereitet, “Freund” Trump zu begrüßen, sagte dies durch Twittern

Amerika

Beide Länder arbeiten in vielen Fragen eng zusammen.

New Delhi : Premierminister Narendra Modi (Narendra Modi) hat kürzlich einen Tweet gesendet, in dem er US-Präsident Donald Trump zu einem Besuch in Indien begrüßt. Premierminister Narendra Modi twitterte von seinem offiziellen Twitter-Handle und sagte: 'Indien freut sich sehr über die Begrüßung des amerikanischen Präsidenten. Diese Reise und sein Empfang werden für ihn sehr unvergesslich sein. Diese Tour wird die Freundschaft zwischen Indien und Amerika stärken.

Sehr erfreut darüber, dass @POTUS @realDonaldTrump und @FLOTUS Indien am 24 und Indien wird unseren geschätzten Gästen einen unvergesslichen Empfang bereiten.

Dieser Besuch ist etwas ganz Besonderes und wird die Freundschaft zwischen Indien und den USA noch weiter festigen.

– Narendra Modi (@narendramodi) Februar 12, 2020

Kurz darauf twitterte er erneut in einem Tweet, in dem er sagte, dass Indien und Amerika ein wichtiges Bekenntnis zu Demokratie und Pluralismus teilen. Beide Länder arbeiten in vielen Fragen eng zusammen. Die Freundschaft zwischen den Nationen wird nach dieser Tour stärker, was nicht nur für die Bürger Indiens, sondern auch für die ganze Welt vielversprechende Zeichen bringen wird.

Indien und die USA setzen sich gemeinsam für Demokratie und Pluralismus ein. Unsere Nationen arbeiten in einer Vielzahl von Fragen umfassend zusammen. Eine solide Freundschaft zwischen unseren Nationen ist nicht nur für unsere Bürger von Vorteil, sondern auch für die ganze Welt.

– Narendra Modi (@narendramodi) Februar 12, 2020

Die Daten für den Besuch von US-Präsident Donald Trump in Indien wurden bereits bekannt gegeben. Diese Informationen wurden kürzlich mit dem Twitter-Konto des Weißen Hauses geteilt. Nach Informationen, Trumpf 24 und 12 Wird Indien im Februar besuchen und wird auch den indischen Premierminister Narendra Modi (Narendra Modi) treffen.

Related Articles

Close