Welt

Pakistan: Ging in die dritte Ehe, erste Frau heftig geschlagen, vollständige Ausgabe lesen

Pakistan

Gemäß der muslimischen Familienrechtsverordnung 1961 in Pakistan schriftlich von der ersten Frau an jede Person, die eine zweite Ehe hat Eine Erlaubnis ist erforderlich.

Karachi : Im nördlichen Nizamabad von Karachi, Pakistan, Pakistan, wurde ein Bräutigam von seiner ersten Frau geschlagen, als er eine dritte Ehe eingehen wollte. Laut dem Bericht von Jio TV hat der Bräutigam bei der Polizei einen Fall eingereicht, in dem er beschuldigt wird, sie am Hochzeitsort gewaltsam betreten und geschlagen zu haben.

Die Polizei sagte, dass es keinen Grund gebe, den Bräutigam festzunehmen. Beiden Parteien wurde vorgeschlagen, sich vor dem Gericht zu schützen, das sich mit solchen Zivilverfahren befasst. Die Polizei sagte, als der Bräutigam verletzt wurde und rechtliche Schritte gegen die Angreifer wünschte, wurde er wegen medizinischer Formalitäten ins Krankenhaus gebracht.

Der Bräutigam sagte den Medien: “Sie ist meine erste Frau. Meine Beziehung ist mit ihr beendet. Es ist vor kurzem passiert … jetzt vor ein paar Tagen. Ich werde ihr einen rechtlichen Hinweis senden und auch meinem Anwalt Ich werde mit ihnen reden. ” Aber die Frau sagte, dass ihr Mann heimlich den zweiten Platz im Jahr geheiratet hatte 1961 und nun den dritten auf die gleiche Weise machen würde, aber auf frischer Tat ertappt wurde. .

Gemäß der muslimischen Familienrechtsverordnung 1961 in Pakistan schriftlich von der ersten Frau an jede Person, die eine zweite Ehe hat Erlaubnis erforderlich.

Related Articles

Close