Welt

Über die Spannungen mit der pakistanischen Armee sagte Imran Khan: Ich habe keine Angst, weil …

Pakistan

Der pakistanische Premierminister Imran Khan sagte am Freitag, dass die Armee sehr gut weiß, dass sie weder Geld verdient noch korrupt ist.

Islamabad: Premierminister von Pakistan Imran Khan ) Sagte am Freitag, dass die Armee sehr gut weiß, dass sie weder Geld verdienen noch korrupt sind. Er sagte, dass er Tag und Nacht arbeitet, also hat er keine Angst vor der Armee. Wie von The News International berichtet, stellte Premierminister Khan die Stabilität seiner Regierung klar und sagte, dass die Regierung nirgendwo hingehen werde. Er sagte, dass die Agenturen wissen, wer was tut, und deshalb hatten die an Korruption Beteiligten Angst vor der Armee.

Khan sagte, dass er weder korrupt ist noch Geld verdient, indem er Politik macht, und deshalb steht die Armee bei mir. Er sagte, dass es keine Spannungen zwischen der Regierung und der Armee gibt. Khan sagte dies während eines Gesprächs mit Medienvertretern im PM House. Bei dieser Gelegenheit war auch sein spezieller Assistent für Informations- und Rundfunkangelegenheiten, Dr. Firdaus Aashiq Awan, anwesend. Er sagte, die Geheimdienste seien sich der Korruption von Nawaz Sharif und Asif Zardari voll bewusst und sie wüssten auch, dass er (Imran Khan) kein Geld verdient, sondern Tag und Nacht für das Land arbeitet.

Siehe auch-

Er sagte, dass ein Hochverratsfall gegen Artikel 6 der Verfassung gegen Maulana Fazlur Rahman, die Leiterin der JUI-F, wegen Verschwörung gegen die Regierung registriert werden sollte. Der Premierminister betonte auch, dass seine Kommentare untersucht werden sollten. In Bezug auf die Mehl- und Zuckerkrise in den letzten Tagen sagte er, dass die Regierung strikte Maßnahmen gegen diejenigen Elemente ergreifen muss, die hinter dem künstlichen Preisanstieg von Rohstoffen stehen. In Bezug auf die Opposition der Opposition gegen den Preisanstieg für verschiedene Lebensmittel und andere Güter sagte er, dass die Opposition eine politische Mafia sei, die nichts mit Inflation zu tun habe, aber sich Sorgen um ihre Zukunft mache.

Der Premierminister sagte, dass die Opposition weint und hofft, dass diese Regierung ihre Amtszeit nicht beenden wird, aber die Regierung ihre Amtszeit beenden wird.

Related Articles

Close