Welt

Mehr als 25.000 medizinisches Personal wurde nach Hubei geschickt, um das Koronavirus zu bekämpfen

Corona-Virus

Wang drückte seinen Respekt für das medizinische Personal aus und sagte, dass diese Angestellten das höchste Opfer gebracht und von vorne gegen dieses Virus gekämpft hätten.

Wuhan: Insgesamt 25, um mit dem Koronavirus in der chinesischen Provinz Hubei umzugehen, 633 wurde an medizinisches Personal geschickt. Allein in der Provinz Hubei gab es die meisten Infektionen mit dem Corona-Virus. Hochrangige Beamte der Nationalen Gesundheitskommission gaben diese Informationen am Samstag ( Februar).

Die Nachrichtenagentur Xinhua zitierte Wang Hesheng, den stellvertretenden Leiter der Kommission, mit den Worten: “Die Gesamtzahl der entsandten medizinischen Mitarbeiter 2008 Die Gesamtzahl der zum Zeitpunkt des Erdbebens in Wenchuan entsandten Mitarbeiter hat überschritten, und wir tun dies recht schnell. “

Wang ist auch Mitglied des Auswahlausschusses der Hubei Provincial Party. Er sagte, dass medizinisches Personal, das von der Armee geschickt wurde, in diesen Zahlen nicht enthalten ist. Wang sagte, dass drei mobile P3-Labors ebenfalls geschickt wurden, um die Epidemie zu kontrollieren. Er sagte, dass von dem gesamten medizinischen Personal 15 Arbeitet jetzt in Wuhan.

Wang drückte dem medizinischen Personal seinen Respekt aus und sagte, dass diese Angestellten das höchste Opfer gebracht und von vorne gegen dieses Virus gekämpft haben.

Nach Angaben der Kommission ist seit Samstag 1 523 aufgrund dieses Virus in China gestorben und 66, 374 bei Menschen mit dieser Krankheit Wurde bestätigt.

Related Articles

Close