Welt

70 neue Fälle von Corona-Virus, die bei dieser Kreuzfahrt durch Japan aufgedeckt wurden, rühren sich

Tokio: an Bord der Diamond Presence Cruise of Japan 70 und Personen wurden mit dem Corona-Virus infiziert gefunden. Damit hat die Gesamtzahl der Menschen, die auf der Kreuzfahrt von dieser Epidemie infiziert sind 355, zugenommen. Japans Gesundheitsminister Katsunobu Kato bestätigte dies am Sonntag.

Laut dem Bericht der Japan Times sagte der Gesundheitsminister, dass 289 Personen untersucht wurden, darunter Es wurden neue Menschen gefunden, die mit dieser Krankheit infiziert waren. Bisher wurden insgesamt 1219 Personen auf dieser Kreuzfahrt gescreent.

Diese Kreuzfahrt kam Anfang dieses Monats in Yokohama in Japan an und umfasste 50 insgesamt Länder und Gebiete

. Passagiere und Besatzungsmitglieder sind an Bord. Menschen auf der ganzen Welt konzentrieren sich auf die Menschen auf dieser Kreuzfahrt.

Siehe auch-

In dieser Reihenfolge schrieb die US-Botschaft am Samstag einen Brief an die Amerikaner an Bord der Kreuzfahrt und bat darum, ein Charterflugzeug zu schicken, und diejenigen, die von der Kreuzfahrt zurückkehren möchten, können kommen. Laut japanischen Beamten wird das amerikanische Flugzeug am Montag vom Flughafen Haneda abfliegen. Nach Angaben des Beamten wird Japan mit all jenen Ländern zusammenarbeiten, die ihre Bürger von der Kreuzfahrt entfernen möchten.

Related Articles

Close