Welt

Indira Gandhi und Amrit Kaur gehören zu den 100 besten weiblichen Prominenten des letzten Jahrhunderts

New York: Time Magazine's ' 100 Ehemaliger indischer Premierminister in der Liste der “Frauen des Jahres”. Indira Gandhi und Indiens erste Gewerkschaftsministerin, Late. Amrit Kaur hat einen Platz gemacht. Am Internationalen Frauentag hat das Time Magazine die Macht der Frauen mit “100 Frauen des Jahres” ausgezeichnet. Die Zeit hat Frauen in diese Liste aufgenommen, die Positionen besetzt haben, in denen Männer im letzten Jahrhundert oft regierten.

Bezeichnenderweise 72 Abgesehen von einigen Ausnahmen in der Geschichte des Jahres jedes Mal, wenn ein Präsident, Premierminister oder Wirtschaftsführer eines Landes Habe nur diesen Titel bekommen. Das bedeutet, dass der Preis für den Mann des Jahres des Time Magazine immer an jemanden vergeben wurde, der die ganze Welt beeinflusst hat. Im Jahr 1999 wurde “Mann des Jahres” in “Person des Jahres” umbenannt, aber die meisten Männer gewannen diese Auszeichnungen weiterhin.

Auch gelesen – Diese Frau ist ein Beispiel für das unterdrückte, im Alleingang gebaute unfruchtbare Feld fruchtbar

Um diese Frauen auszuwählen, hat Time 89 neue Time Covers erstellt, die von mehreren führenden Künstlern entworfen wurden. Die Zeit hat nicht die Frauen auf das Deckblatt gesetzt, die bereits die Auszeichnung “Person des Jahres” erhalten hatten. Vorläufig wurde ein Verfahren zur Auswahl dieser 100 Frauen aus der ganzen Welt eingeführt. Zuerst 600 Frauen wurden von den Mitarbeitern von Time nominiert, dann machten Experten aus verschiedenen Bereichen, Filmemacher und Komiteemitglieder diese Frauen ausgewählt für '100 Frauen des Jahres'.

LIVE TV

Related Articles

Close